NewsVideogames

F1 Manager 22 angekündigt

Wer schon immer seinen eigenen Formel 1 Rennstall leiten wollte, darf sich auf den Sommer freuen. Dann bringt Frontier Games nämlich den F1 Manager 22 an den Start. In der Vergangenheit konnten Frontier Games bereits beachtliche Erfolge einfahren. Unter anderem zeichnen die Briten für Elite Dangerous oder auch die Jurassic World: Evolution-Reihe verantwortlich. Seit 2020 liegt nun die F1 Lizenz auch bei Frontier, der F1 Manager soll sich fortan zum jährlichen Franchise entwickeln.

Zu euren Aufgaben im Rennzirkus gehören unter anderem das Feintuning am Auto, Personalentscheidungen von Fahrer bis Ingenieur und die Verteilung des Budgets für euren Rennstall. (Thomas Winkler)

Erscheinen wird das Spiel auf Xbox Series X|S, PlayStation 5, Xbox One, PlayStation 4, Steam und im Epic Store.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"