NewsVideogames

E3 2021: Square Enix plant mehrere Ankündigungen

In einem Interview mit der japanischen Nikkei gab Square Enix Präsident Yosuke Matsuda an, für der E3 2021 mehrere Ankündigungen zu planen.

Noch keine Details

Welche Spiele der japanische Spielehersteller ankündigen wird, hat Matsuda nicht verraten. Neuigkeiten dürfte es auf jeden Fall zu Final Fantasy XVI, dass sich bereits seit vier Jahren in Entwicklung befindet, und dem Remake von Final Fantasy VII geben. Möglich wären hier erste Infos zu Teil 2 oder zu der Umsetzung des ersten Teils für andere Plattformen, da die PlayStation-Exklusivität vor Kurzem auslief. Ein neuer Trailer zum PS5-Titel Forspoken (ehem. Projekt Athia) könnte es ebenfalls geben, das Spiel selbst soll aber erst 2022 erscheinen.

Die E3 2021 wird als digitales Event vom 12. bis zum 15. Juni über die Bühne gehen, einen Termin für die Show von Square Enix gibt es bislang noch nicht..

Weiter lesen:

Ubisoft Forward: Termin zur E3 2021 bekannt

E3 2021: Digitales Event und Termin bestätigt

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"