NewsRetro-Gaming

Deutscher DJ Remute veröffentlicht nächstes Album auf Sega Mega Drive Cartridge

In Zeiten des Streaming muss man neue Wege finden um aus der Masse herauszuragen. Nachdem DJ Remute sein letztes Album „Limited“ im Jahr 2017 auf 1,44 MB fassende Diskette veröffentlicht hat, wird sein neues Album „Technoptimistic“ auf einer Sega Mega Drive Cartridge mit 4 MB RAM veröffentlicht. Die Musik wurde mit Hilfe einer speziellen Software, welche von Codierern der Demoszene entwickelt wurde, programmiert, die den Yamaha FM-Soundchip der Mega Drive-Konsole direkt anspricht. Wie DJ Remute bei eurogamer.com erklärt ist „Technoptimistic im wahrsten Sinne des Wortes ein vollelektronisches Album, da die Musik jedes Mal, wenn die Konsole eingeschaltet wird, in Echtzeit durch Strom erzeugt wird.“

Für den optimalen Sound wird ein Mega Drive/ Genesis Model 1 empfohlen, da dort noch der YM2612-Soundchip verwendet wurde, abgespielt werden kann die Musik aber auch auf Model 2 und 3, ebenso auf einem Sega Nomad. Das Album mit 16 Tracks erscheint am 22.März auf Cartridge und ist über Bandcamp (Soundprobe bereits erhältlich) für 33,33€ inklusive digitaler Download zu erwerben. (Dirk Ziegert)

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.