FilmNews

Der zweite Trailer zu Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben (Honor Among Thieves) ist da

Es gibt weiteres Filmmaterial aus dem mit Spannung erwarteten Dungeons & Dragons: Honor Among Thieves (deutsch: Dungeons & Dragons – Ehre unter Dieben). Unter anderem werden Hugh Grant, Michelle Rodríguez, Chris Pine, Justice Smith und Sophia Lillis zu sehen sein.

Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben (Honor Among Thieves) läuft ab dem 30. März 2023 in den heimischen Kinos!

DEUTSCH

ENGLISCH

Um was geht es bei Dungeons and Dragons: Honor Among Thieves / Dungeons & Dragons – Ehre unter Dieben

Gibt es Ehre unter Dieben? Die Frage stellt sich unser ungewöhnlicher Held sicher nicht. In DUNGEONS & DRAGONS: EHRE UNTER DIEBEN bricht der musikalische Langfinger Edgin (Chris Pine) in ein beispielloses Abenteuer auf. Unterstützt wird er dabei von einem bunten Team aus Außenseitern mit ungewöhnlichen Talenten: Barbarin Holga (Michelle Rodriguez), Zauberer Simon (Justice Smith), Druidin Doric (Sophia Lillis) und Paladin Xenk (Regé-Jean Page) könnten unterschiedlicher nicht sein. Als Gegenspieler hat sich der gerissene Forge (Hugh Grant) in Position gebracht. Das gemeinsame Ziel aller Parteien: eine verlorene Reliquie wiederzubeschaffen. Doch die Dinge gehen natürlich gewaltig schief, als sich die Grenzgänger mit den falschen Leuten anlegen. Aber wo keine Ehre, da auch keine Regeln. Und was auch immer sie erwartet, sie werden bereit sein. Vielleicht.

Dungeons and Dragons im Kino & TV

Honor Among Thieves ist nicht die erste Verfilmung von Dungeons and Dragons, die auf die Leinwand kommt. Im Jahr 2000 brachte New Line Cinema einen Film heraus, in dem Schauspieler wie Justin Whalin, Marlon Wayans, Thora Birch und Jeremy Irons mitwirkten. Das Projekt wurde nicht gut aufgenommen und schnitt bei der Kritik schlecht ab. Es wurden jedoch zwei TV-Fortsetzungen gedreht. Außerdem lief von 1983 bis 1985 eine animierte Fernsehserie mit dem Titel Dungeons & Dragons. Diese Serie wurde von Marvel Studios und TSR koproduziert, wobei Toei Animation die Serie animierte.

Über Dungeons and Dragons

Die von Gary Gygax und Dave Arneson entworfene Originalversion von Dungeons & Dragons wurde 1974 von Tactical Studies Rules, Inc. veröffentlicht. Das Fantasy-Rollenspiel wurde später von Wizards of the Coast übernommen. In den letzten Jahren hat die Popularität von Dungeons & Dragons massiv zugenommen, was zu steigenden Verkaufszahlen geführt hat. . Derzeit befindet sich Dungeons & Dragons in seiner 5. Auflage, die 2014 auf den Markt kam.

 

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Hatte ich gar nicht am Radar, sieht aber extrem cool aus! Endlich ein guter und witziger D&D Film?

  2. Ja, sieht vielversprechend aus. Bin gespannt.

  3. Sieht jetzt nicht schlecht aus. Bin aber noch sehr misstrauisch, ob das was wird. Ich hoffe, dass ich mich täusche.

  4. In meinen jungen Jahren hab ich D&D Pan and Paper gespielt, das sieht hier nach einer ganz guten Umsetzung aus und bin schon sehr gespannt auf den Film.

  5. Avatar for Gatar Gatar says:

    Spitzen Trailer!

    Spassiges Action Abenteuer im Fantasysetting? Nur her damit! :star_struck:

  6. Avatar for Herzi Herzi says:

    Ja, der Film könnte lustig werden. :slight_smile:

  7. Avatar for Vino Vino says:

    Ich fand den Trailer echr nicht gut. Erinnert mich frappierend an den shrecklichen D&D-Film mit Jeremy Irons aus den 00er Jahren. Die Dialoge sind nicht witzig sondern zum Fremdschämen und die gezeigten Effekte hoffentlich noch Platzhalter.

  8. Es wirkt auf mich so, als würde jemand versuchen den Marvel-guardians of the galaxy-Stil auf diese Franchise zu übertragen.

  9. Avatar for Wiesi Wiesi says:

    Danke, sowas auf die Art hab ich mir auch gedacht. Marvel fährt ja seine Schiene, so manch „ernstes Thema“ mit Klamauk zu kombinieren gut, aber das brauch ich nicht überall.

  10. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Macht immer noch laune :slight_smile:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"