HighlightNewsVideogames

Das sind die PlayStation Plus Games im März 2021 (inkl. PS 5 Spielen)

Ab dem 2. März stehen die nächsten PlayStation Plus-Titel zum Download bereit. Darunter auch wieder ein Spiel für die PlayStation 5!

  • Marquette (PS5)
  • Destruction AllStars (PS5)
  • Final Fantasy VII Remake (PS4/PS5)
  • Remnant from the Ashes (PS4/PS5)
  • Farpoint (PSVR)

Diese Spiele verlassen PS Plus:

  • Control: Ultimate Edition (PS4/PS5)
  • Concrete Genie (PS4)

Destruction AllStars

Genre: Action
Plattform: PS5
Release: 2021
Entwickler: Lucid Games
Verfügbarkeit: 2. Februar 2021 bis 5. April 2021

 

Der kompetitive, exklusive PS5-Multiplayer-Titel Destruction AllStars simuliert einen globalen Sport- und Unterhaltungsevent, bei dem Stars und Autos kollidieren. Spieler können sich alleine oder mit Teamkameraden in die Arena stürzen und aus 16 verschiedenen AllStars wählen. Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Fahrzeugen mit einzigartigen Geschwindigkeits- und Handling-Charakteristiken, um sich mithilfe von Schrotten, Ausweichen und Boosten den Weg durch die Rivalen zu bahnen. Sobald ein Spieler jedoch selbst geschrottet wurde, ändert sich die Perspektive und die AllStars sind zu Fuß in der Arena auf sich alleine gestellt. Doch sie verfügen über athletische Parkour-Fähigkeiten, um Gegnern auszuweichen, ihnen ihr Fahrzeug abzunehmen und sie in Fallen zu locken.


Final Fantasy VII Remake

Genre: RPG
Plattform: PS4 und PS5
Release: 2020
Entwickler: Square Enix
Preis im PlayStation Store: 69,99 Euro
Verfügbarkeit: 2. März 2021 bis 5. April 2021

Die moderne Neuauflage des kultigen Rollenspiels von Square Enix beeindruckt mit unvergesslichen Figuren, einer atemberaubenden Geschichte und epischen Kämpfen. Kehrt nach Midgar zurück und erlebt die Geschichte von Cloud Strife, ehemaliges Mitglied von Shinras SOLDAT-Eliteeinheit und jetzt ein Söldner, der die Widerstandsgruppe Avalanche unterstützt. Anfangs führen Cloud und seine Kameraden wagemutige Anschläge auf Shinra durch, um sich gegen deren Machenschaften zu wehren, die den gesamten Planeten bedrohen. Sie sind sich der gewaltigen Auswirkungen ihrer Taten noch nicht bewusst.

Dieses erste, eigenständige Spiel des Final Fantasy VII Remake-Projekts verfolgt die Geschichte bis zur Flucht der Gruppe aus Midgar und beleuchtet die Ereignisse in Midgar intensiver als der Klassiker.

Hinweis: Die PS4-Version von Final Fantasy VII Remake, die PlayStation Plus-Mitgliedern zur Verfügung steht, ist nicht für das Upgrade auf die digitale PS5-Version berechtigt.


Remnant: From the Ashes

Genre: Action-Shooter-RPG
Plattform: PS4
Release: 2019
Entwickler: Gunfire Games
Preis im PlayStation Store: 39,99 Euro
Verfügbarkeit: 2. März 2021 bis 5. April 2021

In diesem Third-Person-Survival-Action-Shooter spielt ihr einen der letzten Überlebenden der Menschheit und versucht eine Welt zurückzuerobern, die von schrecklichen Eindringlingen aus einer anderen Dimension überrannt ist. Wagt euch allein oder mit bis zu zwei anderen Überlebenden* in dynamisch generierte Welten, sucht nach Vorräten und modifiziert eure Ausrüstung, um eure Überlebenschancen im Kampf gegen über 100 tödliche Gegnertypen und epische Endgegner zu erhöhen.


Maquette

Genre: Puzzle-Adventure
Plattform: PS5
Release: 2. März 2021
Entwickler: Graceful Decay
Preis im PlayStation Store: Noch nicht bekannt
Verfügbarkeit: 2. März 2021 bis 5. April 2021

Alles, was winzig ist, ist gleichzeitig riesig in diesem fesselnden First-Person-Puzzle-Spiel, das mit einer an Escher erinnernden rekursiven Simulation entwickelt wurde. Maquette feiert sein Debüt auf PlayStation 5 im Rahmen der PlayStation Plus-Angebote des nächsten Monats und versetzt euch in eine Welt, deren Regeln sich stark von unserer Welt unterscheiden. Um Rätsel zu lösen, müsst ihr die Welt verdrehen und euch so die Rekursivität zu Nutze machen. Wenn ihr die Szenerie eines Dioramas verändert, spiegelt sich das in der lebensgroßen Version wider, in der ihr euch befindet. Wenn ihr bei einem Rätsel nicht weiterkommt, könnt ihr die Spielhilfe der PS5 aufrufen, um hilfreiche Tipps zur Lösung der schwierigeren Rätsel von Maquette zu erhalten.


Farpoint

Genre: Shooter, Adventure
Plattform: PSVR
Release: 2017
Entwickler: Impulse Gear
Preis im PlayStation Store: 19,99 Euro
Verfügbarkeit: 2. März 2021 bis 5. April 2021

In diesem frei erkundbaren Ego-Shooter für PS VR gilt es, ein ganzes Arsenal an Waffen zu beherrschen, um in einer feindseligen außerirdischen Welt zu überleben. Macht euch alleine oder mit einem Freund im Online-Koop-Modus auf den Weg zu eurer abgestürzten Raumstation und genießt dabei PlayStation VR-Ziel-Controller-Optimierung und DualSchock 4 Wireless-Controller-Kompatibilität. Wenn ihr genug von der Alien-Bedrohung habt, könnt ihr in einer Vielzahl von Versus-Spielmodi auch gegeneinander antreten.

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for Gatar Gatar says:

    Super Auswahl! :+1:

  2. Avatar for Vino Vino says:

    Nicht schlecht …

    Wer es noch nicht kennt: Unbedingt Remnant from the Ashes spielen - eines der besten Games der letzten Jahre!

  3. Avatar for Gatar Gatar says:

    Das will ich schon ewig beim Game Pass probieren. Weiß gar nicht mehr ob es das noch gibt. Naja, jetzt „besitze“ ich es zumindest solange ich PS+ habe. :grinning:

  4. Whoooooa Final Fantasy 7 Remake überrascht mich jetzt aber schon ziemlich, das kann sich sehen lassen!

  5. Auf Remnant from the Ashes bin ich schon sehr gespannt! FF7 kenn ich nur das Original, also zwei Top Games!

  6. Wer schenkt mir denn jetzt noch den Farpoint-Controller? :thinking:

  7. Top Auswahl. Top Ps4 Spiele. Hab Farpoint auf Disk, digital kann ich es jetzt auch auf der 5er spielen…iiiirgendwann mal :nerd_face:

  8. Wird Farpoint ähnlich wie Blood & Truth einen PS5-Patch erhalten?

  9. Das wär cool, Farpoint spielt sich glaub ich am Besten mit dem VR-Ziel Controller.

    Der kostet noch 60€ glaub ich.
    Ich glaub ich teste mal die Controller Steuerung.

  10. mit dem vr controller wars sehr cool! habs öfters mit freunden gespielt

  11. Erst jetzt das hier gesehen:

    Das heißt, wenn ich mir FF7R über PS+ hole, dann ist das technisch gesehen die PS4 version, und ich habe keinen Anspruch auf das tolle angekündigte PS5 Upgrade, das demnächst kommt? Ok, das ist ein klein wenig ärgerlich.

  12. PS+ hatte jetzt echt ein paar sehr gute Monate an spielen. :slight_smile:
    FF7 ist schon sehr ordentlich, hoffentlich ist da dann das PS5 Upgrade dann nicht zu teuer, das man sich als Kd nicht ganz vor den Kopf gestoßen fühlt.

    Wenn man da die Games with Gold vergleicht merkt man richtig wie sehr sich der Fokus bei Sony und MS verschoben hat.

  13. Ich werde mal Abstand nehmen von der PS Plus Version von FFVII Remake Digital.

    Hab die PS4 Disk zum Release beim Gameware gekauft (Deluxe Edition 120€) hoffe schon das ich upgraden kann!!!

  14. Ach, ich denk mir, wenn du eine Kaufversion (Disk oder PS Store) hast, dann sollte es kein Problem geben. Das wäre ja eine Unzumutbarkeit, wenn eine PS+ Version die Disk-Version „overrulen“ würde.

  15. Maquette lässt sich schon der PS Plus Bibliothek hinzufügen und Laden.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

1 more reply

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"