NewsVideogames

Cyberpunk 2077: CD Projekt RED über Enden, Augmentierungen & Fotomodus

In einem Interview mit YouTuber YongYea sprach CD Projekt REDs Quest Director, Mateusz Tomaszkiewicz, über mehrere Spielenden und einen möglichen Fotomodus zum Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077.

Mehrere Enden

Tomaszkiewicz bestätigte, dass es mehrere Enden für Cyberpunk 2077 geben wird und das eure Entscheidungen bestimmen werden, welches Ende ihr zu Gesicht bekommt. Wie viele verschiedene Enden es im fertigen Spiel geben wird, verriet Tomaszkiewicz nicht.

Augmentierungen optional

Laut Tomaszkiewicz werdet ihr die komplette Kampagne auch ohne Augmentierungen durchspielen können. Einzige Außnahme sind die beiden Augmentierungen, die euer Hauptcharakter von Beginn an automatisch ausgerüstet hat. Sämtliche weiteren Verstärkungen sind optional.

Kommt ein Fotomodus?

Ob es einen Fotomodus im fertigen Spiel geben wird, sei derzeit noch nicht klar. Fest steht allerdings, dass die Entwickler über einen Fotomodus nachdenken. Wir gehen davon aus, dass es bei einem derart grafisch opulenten Spiel im Endeffekt einen Fotomodus geben wird. Wenn nicht gleich zum Release, dann als Update im Nachhinein.

Cyberpunk 2077 erscheint am 16. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Bei Amazon vorbestellen und SHOCK2 direkt unterstützen:

 

Tags

Related Articles

Back to top button