NewsVideogames

Codemasters kündigt GRID Legends an

Electronic Arts und Codemasters kündigten heute im Rahmen der EA Play Live 2021 GRID Legends an.

Neu ist ein Storymodus mit drei Hauptcharakteren, die um den Titel des besten Fahrers der Welt kämpfen. Die Rennen in Grid Legends können in mehreren Klassen ausgetragen werden, wobei große Trucks gegen, Driftautos oder sogar Elektrofahrzeuge antreten können. Die Fahrer treten in Oval-Arenen, auf Straßenkursen und im Gelände an.

Als Kulisse dient dieses mal  unter anderen London, Moskau und diverse andere Locations rund um den Globus.

Die drei Hauptdarsteller von Grid Legends werden von Ncuti Gatwa angeführt, der vor allem als Eric Effiong in dem Netflix-Comedy-Drama Sex Education bekannt ist. Die Szenen in Grid Legends werden mit Techniken der erweiterten Realität gefilmt, die von den Machern von „The Mandalorian“ populär gemacht wurden.

Der Start von Grid Legends ist für das Jahr 2022 geplant.

Der Trailer

Notable Replies

  1. Avatar for s0cKe s0cKe says:

    Coolio, bin gespannt. GRID war damals ein mega Spiel und wäre wohl auch das einzige Franchise was mich zu dem Genre zurück bringen könnte.

    Wenn ich allerdings London und Moskau als Locations bzw Strecken lese, schläft mir direkt das Gsicht ein… ^^

  2. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Musste sofort an Projekt Gotham Racing 2 denken :smiley: Wobei sollen ja noch einige andere Locations dabei sein.

  3. Comeback des McKanes (wenn auch nicht Ryan). Story wirkt etwas fremdschämig sage ich mal, aber Race Driver 1, 3 und Grid waren einfach tolle Spiele. Ich freue mich weiterhin über Ableger der Serie und bin gespannt.

  4. Stimmt das waren damals geniale Spiele, wäre eh wieder einmal Zeit das abgesehen von Forza wieder einmal ein gutes Rennspiel erscheint.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"