ArtikelBrettspieleNews

Brettspiel X-Men: Aufstand der Mutanten vorgestellt

Der US-amerikanische Brettspielverlag Fantasy Flight Games hat im Rahmen der GenCon 2020 auf seinem hauseigenen Event dem sogenannten In-Flight Report das neue Spiel X-Men: Aufstand der Mutanten präsentiert. In diesem schnellen, von Würfeln gesteuertem Spiel gilt es für 1-6 Spieler*innen gemeinsam neue Mutanten zu rekrutieren, Zivilisten zu beschützen und fiese Bösewichte zu bekämpfen.

das Spielbrett von Aufstand der Mutanten

In acht Szenarien tritt man gegen Schurken wie Magneto, Dark Phoenix und vielen anderen an, wobei all diese Szenarien vor dem Endkampf verschiedene Herausforderungen bieten sollen. Dazu gilt es die Stärken der 16 enthaltenen Mutanten geschickt einzusetzen, welche sich durch deren Fähigkeiten sowie deren benutzte Würfel zusammensetzen.

die X-Men arbeiten stets zusammen

In X-Men: Aufstand der Mutanten ist es sogar möglich Verbindungen zwischen Mutanten wie Kameradschaft oder gar Liebe herzustellen, was jedoch auch nach hinten losgehen kann, wenn aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse Verrat daraus wird.

Bösewichte wo das Auge hinsieht

X-Men: Aufstand der Mutanten soll im 1. Quartal 2021 auf Englisch erscheinen, mit einer deutschen Version sieht es aktuell gut aus, genauere Infos gibt es aktuell noch nicht.

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close