HighlightNewsVideogames

Bethesda kündigt neues Indiana Jones-Spiel an

Die erste große Überraschung im neuen Jahr!  Bethesda kündigt heute ein neues Indiana Jones-Spiel an. Das Game wird eine komplett neu geschriebene Story haben und ist bei MachineGames  (Wolfenstein Spiele) in der Entwicklung! Das Game wird von Bethesda Boss Todd Howard (Fallout 3) produziert, in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Games. Mehr Informationen zu diesem Spiel wird es wohl frühestens im Sommer geben.

Mehr lesen:

Special: Indiana Jones – Die Game History

Spiele, die ich vermisse (Video-Special): Indiana Jones and the Fate of Atlantis

 

Ähnliche Artikel

Notable Replies

  1. Avatar for Jokus Jokus says:

    Das erklärt dann wohl, warum man heute die LucasfilmGames-Marke neu aufpoliert hat. Die meisten Spekulationen meinten ja eher, dass das darauf hinweist, dass EA nicht mehr exklusiv Star Wars hat - aber das ist natürlich auch interessant. Jetzt muss man eher spekulieren, was das für die Plattformen heißt … ob da wohl Sony warten muss oder leer ausgeht oder ob das Spiel doch für alle Plattformen kommt? Spannend, ich bin auf jeden Fall interessiert.

  2. Avatar for Gatar Gatar says:

    Super Sache! I frei mi! :partying_face:

    Bin echt gespannt was aus der Lizenz gemacht wird. Ist ein Schrottspiel schon fixe Sache oder wird es doch was brauchbares? :slightly_smiling_face:

  3. Avatar for Trunks Trunks says:

    Hype :heart_eyes:
    Grossartig!

    Tomb Raider und Uncharted haben bewiesen - dass die Formel ausgezeichnet funktionieren kann. Und durch den Bethesda Deal ist es ab Day 1 im Gamepass. :heart_eyes:

  4. Sehr fein. Hätte ich gar nicht mehr damit gerechnet das was neues von der Franchise noch kommt.

    Ich denke aber das Spiel liegt noch in weiter Ferne. Siehe Starfield. Das ist seit 2018 angekündigt. Generell würde ich es begrüßen wenn die Zeiträume zwischen Ankündigung und Release klein sind. Siehe damals Fallout 4. Angekündigt Anfang Juni 2015 und Release November 2015.

  5. Ich denke mal würde es an ihnen liegen hätten sie das eh gemacht.
    Aber bei so einer Marke wär wohl definitiv bald was geleaked, also bestätigt man einfach selber und kommt den leaks zuvor.

    Bin auf jedenfall gespannt was Machinehead drauß macht. Ego Shooter würd ja doch eher weniger passen.

    Ob sie ein Spiel wie Tomb Raider/Uncharted hinbekommen?

  6. Avatar for Jimmy Jimmy says:

    Geil, Indy geht immer. :+1:
    Rom bzw der Vatikan scheint ein Schauplatz zu sein, im Video sieht man eine Karte mit dem Belvedere im Vatikan.

  7. Avatar for SHOCK SHOCK says:

    Spannend wir ob das Spiel auch für nicht Microsoft Plattformen erscheinen wird.

  8. Bin echt gespannt, was das für ein Genre wird. Der Teaser sieht optisch ja sehr speziell aus, ob das Spiel dann auch im selben Stil gehalten wird?

  9. Es gibt für alles ein Bild :smiley:

    image

  10. Das würde ich auch erstmal abwarten. Ebenso bin ich skeptisch wie gut das Ganze wirklich wird… ich bleib mal noch im Bahnhof und lass den Hype Train weiterfahren. ^^

  11. also ich bin da nicht so gehyped wie viele andere hier.

    1. wieviele gute film-spiel umsetzungen gibt es?
    2. bethesda - doom eternal fand ich sehr gut, und prey ist fabelhaft, da das spiel aber eher nicht ein ego shooter werden wird, bin ich da sehr skeptisch was optik, und spielmechanik betrifft. vom polish ganz zu schweigen.
    3. neben tomb raider, und uncharted muss man sich mal behaupten. ohne den namen hätte es so ein spiel wahnsinnig schwer. ob es aber mit dem namen und den daraus resultierenden erwartungen leichter ist, wage ich zu bezweifeln.
    4. da so kurzfristig lucasfilm games gegründet wurde, hat das ganze für mich den anschein als ob da microsoft mit einem geldkoffer angeklopft hat mit der frage welche marken es zum kaufen gäbe. da lucas aber mitmischen wollte und nicht einfach nur die lizenz hergeben wollte, haben sie noch schnell lucasfilm games gegründet.
  12. Avatar for Cletz Cletz says:

    Ich wart auch einmal ab. Man weiß genau 0,0.

  13. Grade Indy ist ein Beispiel für eine der besten Umsetzungen (Fate of Atlantis).

    Ich bin aber auch sehr kritisch, weil nach den Adventures gabs mMn nur noch Lego Indy, was rankommt und selbst finde ich hoffnungslos überbewertet (weils Lego ist und jetzt lasst mich barfuß auf einen Legostein steigen, damit ich diesen Frevel wieder gutmachen kann).

  14. ich habe noch stark überlegt ob ich gleich FoA mit reinnehme und erkläre, dass das spiel nächstes jahr 30 jahre alt wird, und von einem anderen studio entwickelt wurde, und ein point and klick adventure war. Somit mit dem spiel das jetzt erscheinen wird, sicher nicht vergleichbar sein wird. Da ich mit dem Kommentar schon gerechnet habe.

    Darum habe ich auch nicht geschrieben: sagt mir 3 gute flim-spielumsetzungen, denn die findet man schnell. aber der prozentanteil wieviele von den erschienenen gut waren, ist doch sehr niedrig.

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

20 more replies

Participants

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"