FilmNews

Bestätigt! Alfred Molina kehrt als Doc Ock in Spider-Man: Wo Way Home zurück

Alfred Molinas Rückkehr als Doktor Octopus ist kein Gerücht mehr. In einem ziemlich überraschenden Schritt hat der Schauspieler Alfred Molina bestätigt, dass er tatsächlich seine Rolle als Bösewicht Dr. Otto Octavius ​​/ Doktor Octopus in Spider-Man: No Way Home übernehmen wird. Der kommende dritte Spider-Man-Film spielt im Marvel Cinematic Universe. Molina war zuvor als Doc Ock in Regisseur Sam Raimis Spider-Man 2 von 2004 zu sehen.

„Als wir den Film drehten, hatten wir alle den Befehl, nicht darüber zu reden, weil es ein großes Geheimnis sein sollte“, sagte Molina zu Variety. „Aber weißt du, es war alles im Internet. Ich habe mich selbst als das am schlechtesten gehütete Geheimnis in Hollywood beschrieben!“ Er fuhr fort: „Es war wunderbar. Es war sehr interessant, nach 17 Jahren die gleiche Rolle zu spielen.“ Er deutete an, dass er per CGI verjüngt werden soll und die Story dort fortfährt, wo sein Charakter in Spider-Man 2 endete: Im New Yorker East River.

Der Film erscheint am 17. Dezember.

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"