NewsVideogames

Bericht: PlayStation VR 2.0 mit 4K-Auflösung, Eye-Tracking & mehr

Die Website UploadVR will neue Details zu Sonys PlayStation VR-Nachfolger erhalten haben, die im Vergleich zum PS4-Vorgänger wie ein Quantensprung klingen.

Laut UploadVR wurde man von mehreren „zuverlässige Quellen“ über einige Features des neuen Headsets informiert. Erste Entwickler-Kits sollen bereits ausgeliefert worden sein,  Prototyp-Hardware ausgeliefert wird.

4K-Auflösung

Dem Bericht zufolge soll die Auflösung bei 4.000 x 2.040 Pixel liegen – 2.000 x 2.040 Pixel pro Auge, was ein enormer Schub im Vergleich zu den 1920 x 1080 Pixel zum vorherigen PSVR-Headsets wäre. Zum Vergleich, die Oculus Quest 2 löst mit 1.832 x 1.920 Pixel pro Auge auf.

Eye-Tracking

Wie es aussieht, soll die PSVR 2.0 zudem über eine Eye-Traking-Technik verfügen, die für ein „Foveated Rendering“ geeignet ist. Das heißt, dass das VR-Headset erkennt, wohin man blickt und nur das eigentliche Sichtfeld in voller Auflösung angezeigt wird. Hierbei bleibt die periphere Sicht unscharf, was der Wahrnehmung echter Augen gleichkommt und zudem die Effizienz der PS5 verbessert kann.

Haptisches Feedback

Nicht nur die bereits enthüllten VR-Controller, sondern auch das neue Headset dürfte über einen Motor verfügen, der uns haptisches Feedback vermitteln soll. Hierdurch könnte die Empfindungen an Kopf und Kopfhaut stimuliert werden, was Spiele noch intensiver machen dürfte. Möglich ist auch, dass eine haptische Rückmeldung über die VR-Brille Übelkeit vorbeugen könnte, wie bereits Untersuchungen ergeben haben.

Inside-Out-Tracking

Laut UploadVR wird die PSVR 2.0 auch mit einem Inside-out-Tracking-System ausgerüstet sein. Hier befinden sich mehrere Kameras direkt im Headset verbaut, um beispielsweise die Lage des Headsets im Raum, die neuen VR-Controller, den DualSense Controller oder die eigenen Hände im Raum zu tracken. Ein aufwendiges Setup mit Kamera wie bei der PSVR 1, sollte somit der Vergangenheit angehören.

Eine offizielle Bestätigung zu den veröffentlichten Details gibt es bislang noch nicht.

Weiter lesen:

Sony zeigt den PlayStation VR-Controller der nächsten Generation

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"