NewsVideogames

Zwei neuen VR-Erfahrungen von Bethesda im Trailer

Bethesda hat im Rahmen der E3 zwei neue VR-Erfahrungen angekündigt. Dabei handelt es sich sowohl um ein komplett neues Spiel als auch um eine Erweiterung. Wolfensten: Cyberpilot ist ein neues VR-Game, in dem ihr in die Rolle eines Widerstands-Hackers schlüpft. Mit diesem müsst ihr der Resistance helfen indem ihr euch in unterschiedliche Systeme wie einen Panzerhund hackt.

Ubisoft dazu: „Im neuen VR-Abenteuer Wolfenstein: Cyberpilot könnt ihr dem Regime jetzt von Angesicht zu Angesicht entgegentreten. Etwa 20 Jahre nach den Ereignissen von Wolfenstein 2: The New Colossus schlüpft ihr in die Rolle eines Hackers der französischen Résistance.“ Wolfenstein: Cyberpilot erscheint 2019 für VR-Systeme.

Ein kostenloses Update zu Prey, das gleichzeitig mit Prey: Mooncrash veröffentlicht wird, enthält wiederum einen VR-Multiplayer. In Typhon Hunter muss sich Morgan Yu gegen Mimics wehren, die ihn verfolgen und auslöschen wollen. Ihr könnt mit dem Update sogar einen Escape-Room-Modus starten, bei dem ihr Rätsel in der Raumstation Talos I lösen müsst. Erwerbt ihr den Mooncrash-DLC oder die Digital Deluxe Edition erhaltet ihr TranStar VR kostenlos dazu.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.