NewsVideogames

Yooka-Laylee and the Impossible Lair: Neues Video zeigt dynamische Levelzustände

Mit Yooka-Laylee and the Impossible Lair  haben Team17 und Playtonic Games ein neues Jump´n Run für aktuelle Konsolen und den PC angekündigt. Auch der Nachfolger zum 3D-Plattformer Yooka-Laylee soll wieder in die Fussstapfen der Banjo-Kazooie treten, wurde Playtonic Games doch von ehemaligen Rare-Mitarbeiter gegründet. Allerdings sid die eigentlichen Level nun in einem 2,5D Grafikstil gehalten der an die Donkey Kong Country-Spiele erinnert. Diese werden jedoch von einer großen 3D-Überwelt zusammengehalten.

Ein neues Video zeigt dynamische bzw. alternative Levelzustände. Durch die Erfüllung von verschiednen Aufgaben können nämlich die Voraussetzungen der Level verändert werden. Im Video sieht man etwa wie die Elektrizität angeschaltet wird, ein Level mit Wasser überflutet- oder einfach den Kopf stellen wird. Damit soll sich das Gameplay grundlegend verändert werden.

Sämtliche der 20 unterschiedlichen Level sollen auch verändert werden können.

„In diesem neuen Hybriden aus Plattformer und Adventure müssen Yooka und Laylee ihre Fähigkeiten kombinieren, um eine Reihe an herausfordernden und lebhaften 2,5D-Levels anzugehen und Rätsel in einer wundervollen 3D-Überwelt zu lösen. Es liegt an ihnen, Königin Phobees Royal Beettalion Guard in jedem Level zu retten, während sie Capital Bs bisher heimtückischste Herausforderung abschätzen ─ die Impossible Lair.“

Yooka-Laylee and the Impossible Lair wird noch 2019 für  Nintendo Switch, Xbox One, PlayStation 4, und PC erscheinen. Neben der digitalen Version soll auch eine Version in den regulären Handel kommen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button