NewsVideogames

Xbox Series X: Abwärtskompatibel ab dem ersten Tag

Microsofts Xbox Series X wird von Tag eins an abwärtskompatibel sein, einschließlich Gamerscore, Achievements und Spielständen, wie Phil Spencer und Xbox-Co Director Jason Ronald in einem aktuellen Interview mit GameSpot verraten. Somit müssen sich Spieler, die eine große Sammlung an Xbox One-Titeln ihr eigen nennen, keine Sorgen um ihre Sammlung machen, wenn sie sich für ein Upgrade auf Xbox Series X entscheiden.

„Wir wollten, dass wir ab dem ersten Tag das Kompatibilitätsversprechen einhalten können. Ich spiele auf meinen Xbox Series X viele Xbox One und Xbox 360 Spiele, um sicherzustellen, dass wir ab Tag eins dabei sind „, sagte Xbox-Chef Phil Spencer.

Tausende Spiele

„Wir haben heute Tausende von Spielen, die auf Xbox One laufen“, erklärt Xbox-Partnerdirektor Jason Ronald gegenüber GameSpot. „Wir möchten, dass sie diese Spiele mitnehmen können, aber wir möchten auch, dass sie ihre Dienste mitnehmen können. Wir möchten also, dass ihr Gaming-Erbe mitkommt, ob dies nun der Gamerscore ist, die Freundesliste oder alle Achievements.“

„Es ist eine Menge Arbeit sicherzustellen, dass drei Konsolengenerationen von Spielen auf Xbox Series X gespielt werden können. Es bedeutet Arbeit, die Rückwärts-Kompatibilität zwischen diesen Generationen sicherzustellen“, so Spencer.

„Auch die Kompatibilität der Xbox One-Spiele bedeutet viel Arbeit, da Konsolenspiele in der Regel für die einzigartigen Hardware-Funktionen des jeweiligen Geräts optimiert sind. Dies ist nun eine neue Hardware-Generation“, fügte Ronald hinzu. „Es ist eine neue Chip-Architektur. Gleichzeitig haben wir das Silizium mit Blick auf die Rückwärts-Kompatibilität entworfen, also haben wir bestimmte Entscheidungen getroffen, um uns die Arbeit zu erleichtern, aber ich möchte nicht trivialisieren, wir leisten dafür viel Arbeit.“

Tags

Related Articles

Comments are not currently available for this post.

Back to top button
Close