NewsVideogames

Xbox One: Phil Spencer deutet JRPGs für die E3-Pressekonferenz an

Auf Twitter hat Xbox-Chef Phil Spencer einige Userfragen beantwortet und einige interessante Aussagen zu möglichen japanischen Spielen getätigt.

Laut Spencer plant Microsoft derzeit einige japanische Rollenspiele auf der E3-Pressekonferenz in Los Angeles zu zeigen. Das Portfolio für die Konferenz sei allerdings noch nicht in Stein gemeißelt und die Pläne könnten sich noch ändern.

Auf eine Userfrage zu einem möglichen Release der Yakuza-Serie auf Xbox One antwortete Spencer, dass Sega „eine ganze Reihe von guten Franchises“ habe, und es „sehr cool wäre, sie auf Xbox zu sehen“. Auf die Frage, ob er sich vorstellen könne, mit einem japanischen Publisher an einem Exklusivspiel for Xbox zu arbeiten, antwortete Spencer mit „Ja“.

Die E3-Pressekonferenz von Microsoft verspricht also in diesem Jahr besonders spannend zu werden.

Tags

Related Articles