NewsVideogames

Xbox Game Pass: Neue Details vorgestellt

Bei dem Xbox E3 Media Briefing wurden auch neue Informationen zu Microsofts Game Pass preisgegeben. So kam der Head of Xbox Game Pass Ashley Speicher auf die Bühne und stellte Fast Start vor. Ein Programm, das sicherstellen soll, dass den Spielern noch schneller die Spiele des Game Pass zur Verfügung gestellt werden können. Hierfür wird die sogenannte machine learning technique verwendet, die selbstständig auf Basis des individuellen Spiel-Verhaltens dazu lernt. Fast Start wird mit dem großen Juni-Update integraler Teil von Xbox Game Pass werden.

Speicher hat zusätzlich gesagt, dass alle künftigen First Party-Titel von Microsoft bei Launch auch bei Game Pass erhältlich sein werden. Außerdem wurde angekündigt, dass Halo: The Masterchief Collection noch 2018 Teil des Game Pass wird. The Division, The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited und Fallout 4 ab sofort in 4K mittels Game Pass gespielt werden sollen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.