FilmNews

Vorerst keine neuen Star Wars Spin-Offs mehr geplant

Solo: A Star Wars Story war wohl für Disney und Lucasfilm keine profitable Erfahrung. Nachdem der Film über den dennoch beliebten Schmuggler gefloppt ist, sind vor Episode IX keine Spin-Offs mehr geplant. Stattdessen will sich das Studio vollständig auf den Abschluss der aktuellen Episode mit Rey sowie auf die kommende Trilogie konzentrieren. Ein Obi-Wan Film war in Entwicklung, wird aber nach momentaner Einschätzung nicht erscheinen. Der Bobba Fett Film von James Mangold (Logan) liegt ebenfalls auf Eis.

Der Grund für die eher geringe Kinobesucher-Anzahl ist vielfältig. Neben der Tatsache, dass die Vorgeschichte von Han Solo selbst kaum Zuseher bewegt, ins Kino zu gehen, sind sowohl der Start-Termin als auch die Konkurrenz eher unglücklich zusammen gefallen. Fast Zeitgleich starteten die lange erwarteten Avengers: Infinity War und Deadpool 2. Nun, nach Episode IX werden wir wohl wissen, wohin sich die Krieg der Sterne Reihe weiterbewegt. Bis zum 20. Dezember 2019 werden wir also noch warten müssen um einen neuen Star Wars Film zu sehen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.