NewsVideogames

Vollständiger Modding-Support für die Final Fantasy XV Windows-Edition angekündigt

Lange müssen sich Fans nicht mehr für die PC-Version von Final Fantasy XV gedulden. Wie Entwickler Square Enix nun angkündigt wird das actiongeladene JRPG nicht eine gänzlich überarbeitete Optik in 4K und mit unbegrenzter Framerate bieten, sondern sogar umfangreiche Möglichkeiten für engagierte Modder.

Zum Launch soll es zwar lediglich möglich sein, Skins von Waffen und Charakteren zu modifizieren, es wird aber versprochen, dass an einem gesamten Modding-Umfeld gearbeitet wird, mit dem sich das Spiel bis ins kleinste Detail auf die eigenen Wünsche anpassen lassen soll.

Besagte Modding-Tools sollen außerdem sehr zugänglich gestaltet werden, weswegen laut den Entwicklern auch keinerlei Programmier-Kenntnisse für deren Nutzung erforderlich sein werden.

Die Windows-Edition von Final Fantasy XV wird am 6. März 2018 erscheinen.

Bei Amazon bestellen und SHOCK2 direkt unterstützen:

Tags

Related Articles