NewsVideogames

Ubisoft: Game Streaming ist die Zukunft des Gamings

Wir könnten bis zu 5 Milliarden Spieler erreichen!

Spätestens zur E3 2018 wurde klar, dass fast alle großen Konsolen-Hersteller und Spiele-Publisher im Hintergrund bereits eifrig an diversen Game Streaming-Konzepten arbeiten. Auch Ubisoft-CEO Yves Guillemot sieht die Streaming-Technologie als Zukunft des Gamings an. Schließlich würde man so, in einigen Jahren, Milliarden Spieler erreicht können. Weiters hält er es durchaus für möglich, dass wir mit der PlayStation 5 und der nächsten Xbox die letzten traditionellen Konsolen erhalten.

„Ich glaube, dass der nächste Konsolenzyklus noch erfolgen wird, es danach aber vielleicht keinen weiteren mehr geben wird“, so Guillemot. „Was wir uns von der Streaming-Technologie erhoffen ist, dass sie es uns ermöglicht, unsere Spiele in Zukunft auf Fernsehgeräte, Mobiltelefone oder Tablets zu streamen, was all unseren Marken die Chance gibt, in fünf Jahren 2,5 Milliarden Spieler und in zehn Jahren vielleicht sogar 5 Milliarden Spieler zu erreichen. Wir freuen uns sehr über diese neue Möglichkeit.“

Laut Guillemot bietet die Technologie auch eine Menge Vorteile für die Weiterentwicklung von Videospielen: „Wir können große Server-Farmen verwenden, um Spiele zu erstellen, von denen wir vorher nicht zu träumen gewagt haben. Wir könnten eine lebendige Spielwelt erschaffen, die auf alles reagiert was du tust, sich an alles erinnern kann, was du gemacht hast und deine Bedürfnisse voraussieht“, so Guillemot weiter.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.