NewsTV-Serien

Metropolis wird die Vorgeschichte von Superman mit Loise Lane und Lex Luthor erzählen

Die Vorgeschichte von Superman wird – nach Smallville – erneut als Serie umgesetzt. Eigentlich wird auch die bei SyFy startende Serie Krypton eine Art Prequel, doch in dieser ist Supermans Großvater der Hauptcharakter. In Metropolis werden wir die Stadt nicht aus der Sicht von Clark Kent alias der Mann aus Stahl sehen, sondern mit Lois Lane und Lex Luthor im Fokus. Die Serie soll laut TVLine 13 Folgen umfassen und direkt beim DC-Streamingdienst laufen.

Dabei werden die bizarren Geheimnisse von Metropolis ergründet, wobei interessant sein wird, ob Clark Kent und Co. nicht doch in Erscheinung treten. John Stephens und Danny Cannon, welche die Geschichten schreiben und als Executive Producer vertreten sind, haben besonders mit einer anderen Prequel-Serie schon einige Erfahrung. Diese sind nämlich noch als ausführende Produzenten mit Gotham beschäftigt, das ja die Vorgeschichte von Bruce Wayne (Batman) erzählt. Das angehängte Teaser-Poster soll uns schon auf die Abenteuer von Lois und Lex einstimmen.

Tags