NewsTV-Serien

TV-News: George R.R. Martin sagt „Fuck You“ zu seinen Kritikern

Auch wenn manche glauben, dass George R.R. Martin, der Schöpfer von „Game of Thrones“ stirbt, bevor er die Arbeit an „Song of Ice and Fire“ abschließt, so wird dies nicht geschehen. Zumindest nicht laut dem Autor, er sagt nur „Fuck You“ zu seinen Kritikern. In einem Interview mit der Schweizer Tageszeitung „Tagesanzeiger“ sprach er wörtlich: „So – fuck you – zu diesen Leuten“. Zur Betonung zeigte er auch noch den Vogel zu allen. Momentan arbeitet Martin ja an „The Winds of Winter“, dem sechsten Buch der „Song of Ice and Fire“ Reihe. Das erste Buch wurde bereits 1996 veröffentlicht. Er meinte zwar auch, dass er „Schneller schreiben muss, aber er macht keine Versprechungen“.

Hier geht es zum Video

Tags

Related Articles

Back to top button
Close