ComicsNews

Triff die SHOCK2-Redaktion bei der Vienna Comix

Die Vienna Comix 2019 findet am 6.+7.April 2019 in der MGC-Halle (U3 Station Gasometer) statt. Mitten in der österreichischen Comic-Szene: Cosplayer, Superheldinnen und Comic-Zeichner*innen werden vor Ort live Zeichnen und Signieren. Shopping in der großen Halle, internationale Stargäste, Star Wars und mehr!

Gäste

Zur Vienna Comix am 6.+7. April kommen Arild Midthun (Disney-Zeichner, Norwegen) , Andreas & Isabelle Cochet (“Capricorn”, “Rork”, Frankreich) und Marie Sann (Kinky Karrot, Deutschland) als Hauptgäste. Dazu noch viele weitere Zeichner*innen, Fan-Gruppen (Star Wars, LEGO, Brett-Spiele, ….) und natürlich sehr viele Händler*innen. Dazu gibt es Work-Shops, Panels und Cosplay-Action.

Award

Der Comix Character Award 2019 steht unter einem besonderen Motto: “Change Comics” — Comicheld*innen mit neuer Identität und Superkräften! Interpretiert den Charakter eures Lieblingscharakters neu: Zeichnet eine Wonder Asterix, einen Donald Schlumpf, oder was euch zum Wechseln ungeahnter Superkräfte oder von (Gender-)identität einfällt! Auch erlaubt: Zeigt Comicheld*innen an ungewohnten Orten! Charakterzüge, Hobbys, Fähigkeiten oder Superkräfte, die wir an selbst erfundenen oder bekannten Comicfiguren noch nie gesehen haben, oder interpretiert Geschlechterzuordnungen neu. Als Hauptpreis winken 1000,- Euro in bar und viele weitere Preise.

Alle Infos auf der Website der Vienna Comix

Triff die SHOCK2-Redaktion

Auch die SHOCK2-Redaktion ist wieder auf der Vienna Comix vertreten. Wir freuen uns auf euren Besuch. Außerdem zeigen wir euch exklusives Videomaterial zu Games, TV-Serien & Filmen. Am Stand gibt es die Möglichkeit, mit den Redakteuren zu plaudern.

Der Vienna Comix Market findet am 6. und 7. April in der MGC-Halle (Modecenterstraße 22) am Samstag von 12:00–18:00 und am Sonntag von 10:00–16:00 Uhr statt. Ein Tagesticket für Erwachsene kostet 8 Euro (ermäßigt 7 Euro), Kinder unter 13 Jahren besuchen das Event gratis. Ein 2-Tages-Ticket kostet 10 Euro.

Weitere Informationen findet ihr auf der Webseite der Vienna Comix.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.