FilmNews

Titel des 25. James Bond-Films bekannt!

Keine Zeit zu sterben

Wie auf dem offiziellen Twitter-Account bekannt gegeben wurde, trägt der 25. James Bond-Film den Titel No Time To Die.

James Bond-Darsteller Daniel Craig wird aller Voraussicht nach in No Time To Die das letzte Mal in die Haut von  Agent 007 schlüpfen. Neben Craig werden zudem Ralph Fiennes als M, Naomie Harris als Moneypenny, Ben Whishaw als Q, Rory Kinnear als Bill Tanner, Jeffrey Wright als CIA-Agent Felix Leiter und die französische Schauspielerin Lea Seydoux, die in James Bond 007: Spectre Dr. Madeleine Swann, die Tochter des mysteriösen Mr. White verkörperte, zu sehen sein.

Rami Malek als Antagonist

Als Antagonist des neuen Bond-Streifens wurde diesmal Rami Malek, bekannt durch die TV-Serie Mr. Robot und seine oscarprämierte Darstellung von Queen-Legende Freddie Mercury in Bohemian Rhapsody, verpflichtet. Weitere Darsteller sind Billy Magnussen (Game Night, Netflix’s Maniac), Ana De Armas (Blade Runner 2049), David Dencik (Top of the Lake), Dali Benssalah (A Faithful Man) und Lashana Lynch (Captain Marvel).

Gefährliche Technologie

Genaue Story-Details zu Bonds nächster Mission sind noch nicht bekannt. Allerdings wird sich Bond zu Beginn des Films nicht im aktiven Dienst ihrer Majestät befinden und auf Jamaika seinen Ruhestand genießen. Doch Bonds Ruhe ist nur von kurzer Dauer, als ihn sein alter Freund Felix Leiter von der CIA um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erwies sich als weitaus tückischer als erwartet, was Bond auf die Spur eines geheimnisvollen Bösewichts führt, der mit gefährlichen neuen Technologien ausgerüstet ist.

Neben Norwegen und Jamaika wird auch in Italien und London gedreht. IMAX bestätigte in einer Präsentation, dass ein Teil des Films auch auf den 65-mm-Filmkameras des Unternehmens gedreht werden soll, eine Premiere für das Franchise.

Kinostart im April 2020

Die Regie für das 25. Bond-Abenteuer hat Cary Joji Fukunaga (True Detective, Beasts of No Nation) übernommen. Produzenten sind Barbara Broccoli und Michael G. Wilson. Die Bond-Drehbuchautoren Neal Purvis und Robert Wade verfassten den Originalentwurf des Drehbuchs, das von Fukunaga, Scott Burns (Contagion) und Phoebe Waller-Bridge (Fleabag) fertiggestellt wurde.

No Time To Die soll am 3. April 2020 in Großbritannien an den Start gehen. Bei uns soll der Film ab dem 9. April 2020 zu sehen sein.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button