NewsTV-Serien

Titans: Tödliche Tragödie am Set der zweiten Staffel

Am Set zur zweiten Staffel der DC-Serie Titans hat sich eine tödliche Tragödie ereignet.

Der Special Effects-Koordinator Waren Appleby wurde bei den Proben für einen Auto-Stunt von einem abgebrochenen Wagen getroffen und getötet. Die Produktion der zweiten Staffel wurde deshalb für zwei Tage unterbrochen.

Die Produzenten äußerten sich in einem offiziellen Statement zu dem Unfall, wie folgt:

„Unser Herz ist gebrochen und wir sind entsetzt über das Ableben unseres sehr geschätzten Kollegen, den Special Effects-Koordinator Waren Appleby, nach einem Unfall, der sich auf der Special Effects Facility während der Vorbereitung und den Testläufen für den kommenden Dreh ereignet hat. Warren wurde von allen, die mit ihm während seiner eindrucksvollen 25-jährigen Karriere in Film und Fernsehen zusammengearbeitet haben, sehr geschätzt. Die Executive Producer möchten – zusammen mit jedem in der Titans-Familie, Warner Bros. Television Group und DC Universe – unser tiefstes Mitgefühl, unsere aufrichtige Liebe und Hilfe Warrens Familie und Freunde in dieser schwierigen Zeit ausdrücken.“

Quelle

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button