FilmNews

Tim Miller und Brian Michael Bendis arbeiten an einem Film über Kitty Pryde

Nachdem bereits einige X-Men wie Gambit, Deadpool und Wolverine ihren Auftritt in einem eigenen Film hatten, wird nun auch Kitty Pryde ihren Soloauftritt erhalten. Wie der Hollywood-Reporter berichtet, arbeiten Tim Miller (Deadpool) und Brian Michael Bendis gemeinsam an einer Umsetzung mit der Superheldin als Hauptcharakter.

Ob Ellen Page, die bereits in den X-Men Filmen Kitty gespielt hat, auch diesmal auftreten wird, ist jedoch noch nicht bekannt. Der Arbeitstitel vom Solo-Abenteuer ist einfach nur „143“ und bezieht sich auf das Heft Uncanny X-Men #143, bei dem es Kitty Pryde mit einem Dämonen namens N´Garai zu tun bekommt. Dieser ist eine Kreuzung aus Brutkreatur und einem Xenomorph aus Alien und wird von Kitty auch ähnlich wie in Alien mit einem Flammenwerfer besiegt.

Miller selbst soll auch am nächsten Terminator beteiligt sein, während Bendis 17 Jahre als Top-Autor exklusiv für Marvel gearbeitet hat, nun aber zum Mitbewerber DC Comics wechselt. Wann Kitty Pryde erscheint, ist noch nicht bekannt.

Source
The Hollywood Reporter
Tags

Related Articles