NewsTV-Serien

The Orville startet Ende Februar auf Deutsch

Die Sci-Fi-Dramedy läuft zur besten Sendezeit

The Orville, die Sci-Fi-Dramedy-Serie von Seth McFarlane (Family Guy), startet noch im Februar im deutschen Free-TV. Die erste Episode feiert am 27. Februar um 20.15 Uhr auf ProSieben Premiere.

400 Jahre in der Zukunft bricht die U.S.S. Orville unter dem Kommando von Captain Ed Mercer (McFarlane) auf, um sich den Verlockungen und Gefahren in den unendlichen Weiten des Weltraums zu stellen. Dabei wird auch immer wieder das tägliche Leben der Crewmitglieder thematisiert, deren Alltag im Weltraum für Lacher und dramatische Momente sorgen.

In den USA war die erste Staffel ein Erfolg. Mit 14 Millionen Zuschauern ist The Orville Fox’ bester Serienstart seit dem von Empire im Jahr 2015. Eine zweite Staffel wurde bereits in Auftrag gegeben.

Tags