NewsVideogames

Switch: Nintendo spricht über die Senkung der Absatzprognose

Wie Nintendo im aktuellen Geschäftsbericht bekannt gab, wurde das Verkaufsziel der Nintendo Switch für das laufende Geschäftsjahr von 20 Millionen auf 17 Millionen Einheiten gesenkt. Laut Firmenpräsident Shuntaro Furukuwa konnte der Reiz des Systems noch nicht vollständig vermittelt werden.

„Wenn wir auf dieses Geschäftsjahr zurückblicken, kommen wir zu dem Schluss, dass unsere Bemühungen, die Attraktivität der Hardware und Software von Nintendo Switch für die Anzahl der neuen Kunden, die wir ursprünglich erreichen wollten, vollständig zu vermitteln, unzureichend waren“, so Furukawa.

Bis zum 31. Dezember 2018 konnte das Unternehmen weltweit bislang 32,27 Millionen Stück der Hybridkonsole verkaufen.

Tags

Related Articles

Back to top button