NewsVideogames

Star Wars: Verliert Electronic Arts die Lizenz?

Seit dem Jahr 2013 hält EA die Lizenz an Star Wars-Videospielen. In diesen beinahe sechs Jahren ist leider nicht viel Gutes dabei herausgekommen. Das kann den Walt Disney Studios einfach nicht gefallen.

Dieses globale Riesen-Unternehmen möchte so viel finanziellen Outcome aus einer Hit-Marke lukrieren, wie nur irgendwie möglich. Neue Stellenanzeigen von LucasFilm Games könnten diese unterstellte Unzufriedenheit nun belegen.

Disney sucht demnach einen Producer, einen Assistant Producer, einen Brand Art Coordinator, einen Brand Marketing Coordinator und viele mehr. Die Jobs sind zudem für Mobile, aktuelle Plattformen, den PC und VR ausgeschrieben.

Disney hat also eine große Vision für die Zukunft von Star Wars-Spielen. Ob EA darin künftig noch vorkommen wird?

Tags

Related Articles