NewsVideogames

Star Wars: Vader Immortal – Neue Eindrücke im Trailer zur VR-Serie (+ das komplette Planel)

Während des Star Wars: Vader Immortal Panels auf der SWCC wurde der neue Trailer vorgestellt.

Star Wars: Vader Immortal wird zwischen den Episoden Die Rache der Sith und Krieg der Sterne angesiedelt sein. Dabei wird der Spieler natürlich auf Darth Vader treffen, wobei die Geschichte als „Brandneue, bislang unerzählte“ Story angesprochen wird.

„Ob es darum geht, Darth Vaders Atem hinter euch zu hören und sich ihm persönlich zuzuwenden oder ein Lichtschwert mit eigenen Händen zu schwingen, Vader Immortal fängt diese ultimative Erfahrung ein“ sagte Colum Slevin, Oculus Head of Experience. Vader Immortal soll 2019 auf Oculus Quest und Oculus Rift erscheinen.

Das Star Wars: Vader Immortal Panel

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Gatar says:

    Was ist mit PSVR? :cold_sweat::sob:

  2. SHOCK says:

    Vielleicht später mal aber das ist jetzt mal ein Zugpferd exklusiv für Oculus. Gerade PlayStation VR hat ja auch sehr viele exklusive Titel. :wink:

  3. Gatar says:

    Na hoffentlich ist es dann nicht zu lange Exklusiv. Ein Star Wars VR Spiel ist doch ein Traum für jeden Fan. :yum:

  4. Vino says:

    Wäre mir nicht so sicher, dass es je für PSVR kommt. Das Oculus-exklusive Marvelspiel wurde auch nie umgesetzt.

  5. SHOCK says:

    Da hast du recht, war aber auch nur ein sehr bescheidener Erfolg was man so gehört hat … Aber Klar Facebook brauch hier auch exklusiven Content (was auch gut ist) und mal sehen was ILM neben Vader so noch alles machen wird.

  6. Weiß einer vielleicht die Installbase einer Oculus vs PSVR? Es würde schon Sinn machen ein Spiel zu released das die Größere unterstützt.

  7. Gatar says:

    Da führt ganz klar Sony mit 4,2 Millionen Stück gefolgt von Vive mit 1,3 und Oculus mit 1,2 Millionen.

    Da war der Geldkoffer halt groß genug. Hoffentlich aber nur zeitexklusiv.

  8. So hope we all. Wobei wenn das Spiel gut ist, sollte man die größere Hardwarebasis nicht unbedingt ignorieren.

  9. Vino says:

    Das Spiel an sich ist schon gut gemacht und hat mir ein paar unterhaltsame Stunden beschert. Für den Preis von 40,-, EUR bietet es aber zu wenig Content. Daher auch der bescheidene Verkaufserfolg.

  10. Vino says:

    Gestern habe ich Vader Immortal: A Star Wars VR Series auf meiner Rift gespielt. Hat mir gut gefallen - auch wenn ich kein großer SW-Fan bin ist es irgendwie schon cool einer ikinischen Figur wie Dath Vader gefühlt direkt gegenüber zu stehen und in weiterer Folge an seiner Seite mit dem Lichtschwert zu kämpfen.
    Obwohl es ursprünglich für die Quest entwickelt wurde, ist die Grafik auf der Rift dennoch recht ansehlich.
    Einzig der Preis von 9,-- EUR für knapp 30 Minuten Spiel (Episode 1) ist doch recht happig. Als Erfahrung ist es Vergleichbar mit dem Batman-VR-Spiel.

  11. Vino says:

    Episode 2 ist erschienen!

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

Participants

Back to top button
Close