NewsVideogames

Star Wars: Neues Spiel hat wohl eine Singleplayer-Kampagne

Der Aufschrei war groß, als EA im vergangenen Oktober Visceral Games (Dead Space) geschlossen hat. Viele haben sich nämlich auf das dort in Entwicklung befindliche Third Person-Star Wars-Spiel unter der Leitung von Amy Henning (Uncharted) gefreut und befürchteten nun schon den Tod für Singleplayer-Spiele (bei EA).

Für Entwarnung dürfte wohl eine aktuelle Stellenanzeige von EA Vancouver, das nach dem Aus von Visceral Games das Projekt übernommen hatte, sorgen: Es wird ein Lead Online Designer gesucht, der dafür sorgen soll, dass Online Features mit der Singleplayer-Erfahrung und der Handlung verbunden werden.

Wann mit einer offiziellen Vorstellung oder gar einem Releasetermin des neuen Star Wars-Spiels zu rechnen ist, bleibt ungewiss – es dürfte jedoch noch ein Weilchen dauern.

Quelle

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.