ComicsNews

Star Trek: Year Five schliesst im Comic die fünfjährige Mission der Enterprise ab

Bekanntlich endete die ursprünglich auf fünf Jahre ausgelegte Mission der USS Enterprise, in der der Original Serie aus den 1960er Jahren bereits nach 3 Staffeln bzw. Jahren. Nachdem man sich bereits um das verlorene vierte Jahr gekümmert hat, möchte sich der Verlag IDW, in den nächsten Jahren um das letzte Jahr der Forschungsmission von Captain Kir, Spock & Co kümmern.

Bereits im April startet mit Star Trek: Year Five eine neue, monatlich erscheinende, Comic-Serie in der verschiedene Autoren und Zeichner neue Abenteuer mit der klassischen NCC-1701 Crew umsetzen werden. So werden die ersten Hefte von Collin Kelly und Jackson Lanzing geschrieben und von Stephen Thompson  gezeichnet der bereits mit Star Trek: New Frontier gezeigt hat das er ein Händchen für den Stoff hat.

Für den deutschsprachigen Markt heißt es Daumendrücken, damit Cross Cult auch diese neue Star Trek Serie ins Programm nimmt.

Quelle: The Hollywood Reporter

Tags

Related Articles