NewsVideogames

Spider-Man: Marvel war anfangs gegen den Tod eines bestimmten Charakters (Spoiler!)

Wer das Spiel noch nicht beendet hat, sollte nicht weiterlesen!

Eine der großen Stärken von Insomniacs Spider-Man ist mit Sicherheit die gelungene Story des PlayStation 4-Hits.

Spidey-Fans, die das Spiel bereits beendet haben, können sich sicher noch sehr gut daran erinnern, dass Doctor Octopus Peter Parker vor die Wahl stellt, seine Tante May oder den Rest der Stadt zu retten. Wie nun Spider-Man-Synchronsprecher Yuri Lowenthal angab, war Marvel Comics anfangs dagegen Peters Tante, die in den Comics derzeit gegen Krebs kämpft, sterben zu lassen. Erst nach Voranschreiten der Entwicklung wurde die Entscheidung getroffen, Insomniac das geplante Ende umsetzen zu lassen.

SHOCK2 Spider-Verse

Tags

Related Articles

Back to top button