ArtikelHighlightVideogame-SpecialVideogames

1 Jahr Nintendo Switch – Die TOP 10 Games der SHOCK2-Community

Die Sieger der Leserwahl stehen fest!

SHOCK2 hat euch nach euren absoluten Lieblingsspielen für Nintendo Switch gefragt. Wir haben alle Nominierungen ausgewertet und für euch die offiziellen Nintendo Switch TOP 10 der SHOCK2-Community zusammengestellt.

Platz 10: Splatoon 2

Splatoon 2

Review-Fazit: Splatoon 2 ist ein gelungenes Sequel zum farbenfrohen Shooter. Die Farbschlacht macht auch zwei Jahre nach Erscheinen des Vorgängers immer noch viel Spaß und bringt Abwechslung ins Shooter-Genre. Splatoon 2 bietet mehr Inhalt zum Launch als der Vorgänger zum gleichen Zeitpunkt und verbessert ein paar Schnitzer. Wer aber gehofft hatte, dass es Nintendo komplett mit den Ungereimtheiten lassen würde, wird enttäuscht. Maps rotieren immer noch und bei jedem Spielstart werden immer noch die Arenen vorgelesen. Da hätte man auch konsequenter sein können. Nervig, aber verkraftbar. Dass der einzige komplett neue Modus Salmon Run jedoch nicht jederzeit zugänglich ist im Online-Modus, dürfte so manch eine Abendplanung mit Freunden ruinieren. Im Grunde ist Splatoon 2 mehr Splatoon, was an sich kein Problem ist. Jedoch muss die Frage gestellt werden, ob das genug ist. Splatoon 2 kostet mehr als der Vorgänger und der Online-Modus wird ab 2018 ebenfalls Geld kosten, was auf der Wii U nicht der Fall war. Immerhin, Nintendo verspricht neue Inhalte als Patches für ein Jahr nach Release und Splatfests für zwei Jahre nach Release. Wenn man sich den herausragenden Support des Vorgängers ansieht, dürfte die Zukunft des Nachfolgers ebenfalls voller neuer Modi, neuer Waffen und neuer Maps sein. Zwar fehlt der begrenzt spaßige Split Screen-Modus des Wii U-Teiles nicht wirklich, mehr Offline-Inhalte würden dem Spiel aber gut tun. Die Ansprüche an Splatoon sind gewachsen, das sollten sie zwei Jahre nach dem Release des Vorgängers, bei einem höheren Preis und kostenpflichtigem Online auch. Der Launch liegt ein gelungenes Fundament für die Zukunft. In wenigen Sekunden zum ersten Match, in wenigen Minuten zum ersten Sieg oder zur ersten Niederlage. Splatoon 2 auf der Switch, das passt einfach.

SHOCK2-Wertung: 8 (Review)

Genre: Shooter
Entwickler: Nintendo EPD
Preis: ca. 60 Euro
System: Nintendo Switch

Amazon-Partnerlink

Platz 9: Bayonetta 2

Review-Fazit: Als Einstimmung auf den dritten Teil präsentiert uns Platinum Games mit Bayonetta 2 eine gelungene Umsetzung für die Nintendo Switch. Die Grafik erscheint einen Tick hübscher, die Gestensteuerung funktioniert nun weitaus besser und vor allem die Performance übertrifft selbst im Handheld-Modus das Original. Wer die Bayonetta-Reihe bislang nicht gespielt hat und an Hideki Kamiyas Spielen wie Devil May Cry oder Viewtiful Joe seinen Spaß hatte, muss zugreifen. Alle Bayonetta-Veteranen, die immer schon mit der Hexe unterwegs spielen wollten, sowieso. Das abgedrehte und actiongeladene Hack-and-Slash-Kultgame sollte in keiner Videospielsammlung fehlen.

SHOCK2-Wertung: 9 (Review)

Genre: Action
Entwickler: Platinum Games
Preis: ca. 30 Euro (ca. 55 Euro zusammen mit Bayonetta)
System: Nintendo Switch

Amazon-Partnerlink

Platz 8: Snipperclips (Plus)

Snipperclips Plus

Review-Fazit: Snipperclips Plus ist ein unglaublich sympathisch gestalteter Puzzler, der im Koop viel Spaß macht. Durch die neuen Inhalte wird der Umfang ordentlich aufgebessert. Die neuen Welten sind hart, aber machen Spaß, und auch die frischen Optionen für mehr als zwei Spieler sind nette Dreingaben. Außerdem fällt der nervige Joy-Con-Zwang. Damit wird das kleine Highlight zu einem Pflichttitel für Puzzle-Fans auf Nintendo Switch.

SHOCK2-Wertung: 8,5 (Review)

Genre: Puzzlespiel
Entwickler: SFB Games, Nintendo
Preis: ca. 30 Euro
System: Nintendo Switch

Amazon-Partnerlink

Platz 7: Stardew Valley

Stardew Valley Nintendo Switch Review Test

Review-Fazit: Stardew Valley ist eine Liebeserklärung an das Genre und ein Paradebeispiel für ein unglaublich motivierendes und durchdachtes Einmannprojekt. Auch auf Nintendo Switch begeistert die ausgeklügelte Spielmechanik, der 16-Bit Retro-Look und das süchtig machende Spielprinzip und macht diese Fassung aufgrund des Mobilitätsfaktors der Konsole für mich zur definitiven Version. Kleinere Macken und der etwas zähe Spielstart sollten euch nicht abschrecken, denn das zenartige Spielerlebnis entwickelt einen Flow, der euch immer wieder nach Stardew Valley zurückkehren lässt. Wer auch nur ein wenig für Spiele wie Harvest Moon oder Animal Crossing übrig hat, muss dieses Spiel haben. Ich bin dann mal weg!

SHOCK2 Wertung: 9 (Review)

Genre: Simulation
Entwickler: Chucklefish Games
Preis: ca. 14 Euro
System: Nintendo Switch

Platz 6: Xenoblade Chronicles 2

Review-Fazit: Wer mich kennt, weiß, dass ich ein Fan der Xeno-Spiele alter Schule bin und mit den Xenoblade Chronicles nicht ganz so warm geworden bin, wie ich es gerne wäre, da das, was für mich Xenogears und –saga so besonderes gemacht hat, hier eher beiseitegeschoben wurde. Umso mehr macht es mich froh, dass Xenoblade Chronicles 2 nun endlich den Spagat geschafft hat, auf den ich schon lange hoffe. Die Story ist interessant und bringt ihre Wendungen mit sich, aber gleichzeitig kann ich auch die Welt erkunden und diversen Nebenquests nachgehen, die sich zwar oft wie ganz normale Hol- und Bringaufgaben anfühlen, aber sich dennoch bisweilen (aber bei weitem nicht immer) sehr spannend entwickeln. Auf der Negativ-Seite würde ich vier Dinge anführen: Die Questmarker, die bisweilen mehr verwirren als nützen: das Lootbox-esque Prinzip der Kristalle, aus denen man Klingen erzeugt (keine Angst, man kann kein Echtgeld für Kristalle ausgeben); das Kampfsystem ist mir persönlich dann doch zu überladen; und der Beginn der Geschichte ist etwas zäh geraten – man muss dem Spiel fünf bis zehn Stunden Zeit geben, bis es „klick“ macht. Nein, auch dieses Spiel wird mich nicht davon abbringen, dass ich lieber Xenogears als Xenoblade Chronicles spielen würde.. Aber die Switch hat nun definitiv ihr erstes großes JRPG – und man darf es als wirklich gelungen bezeichnen.

SHOCK2-Wertung: 8,5 (Review)

Genre: Rollenspiel
Entwickler: Monolith Soft
Preis: ca. 60 Euro
System: Nintendo Switch

Amazon-Partnerlink

Platz 5: Puyo Puyo Tetris

Review-Fazit: „Auch nur noch schnell ein Spiel zwischendurch“,… da ist sie wieder, die alte Tetrissucht! Puyo Puyo Tetris ist sicherlich eine der besten Tetris-Versionen der letzten Jahre und das Crossover sorgt nicht nur für den einen oder anderen Knoten in eurem Hirn, sondern auch für den ganz besonderen Puzzlekick. Einzig der mit 40 Euro doch recht hoch bemessene Preis der Nintendo Switch-Version könnte dem einen oder anderen den Spaß an der Sache verderben, zum Glück gibt es eine Demo-Version, mit der ihr das Spiel ausgiebig antesten könnt. Auf der PS4 gibt es Puyo Puyo Tetris übrigens schon für rund 30 Euro. Ich muss jetzt auf jeden Fall noch eine Runde spielen, echt nur eine…

SHOCK2-Wertung: 8,5 (Review)

Genre: Puzzlespiel
Entwickler: Sega
Preis: ab ca. 30 Euro
System: Nintendo Switch, PS4

Amazon-Partnerlink

Platz 4: Mario & Rabbids Kingdom Battle

Mario & Rabbids Kingdom Battle

Review-Fazit: Mario + Rabbids: Kingdom Battle ist seltsam, charmant und bietet taktische Tiefe. Ein Crossover, das viele nicht für möglich gehalten hätten, ist das nächste Highlight im ohnehin schon beeindruckenden ersten Jahr der Nintendo Switch. Ungeahnte Spieltiefe, sympathische Charaktere und ein toll gestaltetes Pilzkönigreich mit einer Toilette im Burggraben von Prinzessin Peachs Schloss sorgen für ein zugängliches Taktik-Strategiespiel. Es reicht zwar nicht an die Komplexität eines XCOM heran, trumpft dafür aber mit Zugänglichkeit und der wertvollen Super Mario-Lizenz auf.

SHOCK2-Wertung: 8,5 (Review)

Genre: Strategie
Entwickler: Ubisoft
Preis: ca. 60 Euro
System: Nintendo Switch

Amazon-Partnerlink

Platz 3: Mario Kart 8 DX

Review-Fazit: Mario Kart 8 Deluxe verbessert ein ohnehin schon fantastisches Spiel mit zusätzlichen Inhalten und eliminiert mit dem spaßigen neuen Schlachtmodus den größten Kritikpunkt am Original. Mit kleinen Neuerungen wie der dritten Boost-Stufe beim Driften und der hilfreichen Schlau-Steuerung hält Nintendo darüber hinaus attraktive Kaufgründe für Profis und Anfänger bereit. Am Ende muss man für sich selbst entscheiden, ob die kleinen Neuerungen sowie der tolle Schlachtmodus einen Kauf rechtfertigen, wenn man bereits die Wii U-Fassung besitzt. Ist das nicht der Fall, führt an diesem Funracer-Primus kein Weg vorbei.

SHOCK2-Wertung: 9,5 (Review)

Genre: Funracer
System: Nintendo Switch
Entwickler: Nintendo
Preis: ca. 60 Euro

Amazon-Partnerlink

Platz 2: Zelda – Breath of the Wild

Review-Fazit: The Legend of Zelda: Breath of the Wild zeigt, dass offene Welten nicht mit generischen Wegwerf-Aufgaben gefüllt sein müssen, sondern liebevoll gestaltete Nebenquests und Situationen viel effektiver dazu motivieren, auf eigene Faust auf Entdeckungsreise zu gehen. Breath of the Wild ist ein massiv großes Spiel mit unzähligen Geheimnissen, die wohl erst in den nächsten Monaten, wenn nicht Jahren, nach und nach entdeckt werden. Die Zelda-Serie hat sich wieder einmal neu erfunden und einen neuen Meilenstein gesetzt. Nicht nur für Zelda, sondern dafür, wie offene Spielwelten funktionieren sollten.

SHOCK2-Wertung: 10 (Review)

Genre: Rollenspiel
Entwickler: Nintendo
Preis: ca. 60 Euro
System: Nintendo Switch, Wii U

Amazon-Partnerlink

Platz 1: Super Mario Odyssey

Super Mario Odyssey Nintendo Switch Review Test

Review-Fazit: Super Mario Odyssey führt wie von Nintendo versprochen das 3D-Gameplay von Super Mario 64 in eine neue Generation. Die Jagd nach Monden fesselt weit über das Ende der Handlung hinaus und ermöglicht ein wunderbares Abenteuer, das an vielen Stellen auch an die reichhaltige Geschichte des Klempners erinnert. Der Nostalgietrip äußert sich in Retro-Kostümen, 8-Bit-2D-Abschnitten und zahlreichen Überraschungen, die das Herz erwärmen. Dazu wird die Mario-Formel an vielen Ecken und Enden weiter entwickelt. Sogar Prinzessin Peach hat ein wenig mehr zu tun, als sich nur von Bowser entführen zu lassen. Super Mario Odyssey ist eine unvergessliche Reise, die auch nach vielen Stunden noch zu überraschen weiß.

SHOCK2-Wertung: 10 (Review)

Genre: Jump-and-Run
Entwickler: Nintendo
Preis: ca. 50 Euro
System: Nintendo Switch

Amazon-Partnerlink

Tags

Related Articles