Home / Artikel / SHOCK2 Kids Special 02 – Von Drachen und sonderbaren Ereignissen

SHOCK2 Kids Special 02 – Von Drachen und sonderbaren Ereignissen

In dieser Ausgabe des SHOCK2 Kids Specials stellen wir Bücher zum Vorlesen und Gemeinsam-Anschauen vor.shock2-_kids_logo

Hier stimmt ja fast gar nichts!

Auf den ersten Blick sehen die Bilder in Ralf Butschkows Hier stimmt ja fast gar nichts! eigentlich ganz normal aus, doch dann fällt einem auf, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Das große gebundene Buch ist eine Sammlung von gleich drei Wimmelbildbüchern, die vorher separat erschienen sind. In jedem geht es um Lisa und ihren Hund namens Popcorn. Jede Doppelseite zeigt eine andere Szene, in der sich die beiden befinden. Dazu gibt es immer ein paar Zeilen, die die Geschichte vorantreiben, wobei Lisa immer das Gefühl hat, dass irgendetwas nicht stimmt, sich aber nie sicher ist, was denn so seltsam ist. Nun gilt es, möglichst viele der witzigen Fehler auf dem Bild zu finden. Diese reichen von Dingen, die es in der echten Welt nicht gibt, wie einem gestreiften Elefanten, bis hin zu physikalischen Unmöglichkeiten, die an surrealistische Gemälde erinnern.

butschkow

In Da stimmt doch was nicht! verfolgt man einen normalen Tag von Lisa, in Was stimmt denn da nicht? ist sie mit ihren Eltern auf Urlaub bei ihren Großeltern und erlebt dort allerhand, und in So geht das nicht! fragt Lisa sich, was sie später werden möchte, und stellt sich verschiedene Berufe vor. Dabei ist eine Seite des Buches witziger als die andere, jedes Mal gibt es eine Menge zu entdecken und man muss immer wieder lachen. Es war schön, zu beobachten wie der Blick der Kleinen, mit der ich es gelesen hab, über die Seiten schweifte und sie dann erfreut auf einen gefundenen Fehler zeigte, darüber lachte und im nächsten Moment schon wieder auf der Suche nach dem nächsten war. Und ich hatte an den lustigen Ideen wohl genauso viel Spaß wie sie. Am Ende der Bücher gibt es jeweils eine Seite mit Lösungen, mit denen man schauen kann, ob man auch alle Fehler gefunden hat. Außerdem gibt es eine Doppelseite zum Ausmalen, ein Ausschnitt aus Was ist denn hier los?, dem zugehörigen Malbuch.

Ich bin froh, dass wir zufällig in der Bücherei auf die Bücher von Ralf Butschkow gestoßen sind, sie gehören jetzt zu meinen liebsten Kinderbüchern und für Kinder ab vier Jahren kann ich diesen Band nur wärmstens empfehlen.

Seiten: 96
Preis: ca. 10 Euro
Verlag: Baumhaus

Zogg

Wie alle kleinen Drachen muss auch Zogg in die Drachenschule gehen, wo er alles lernt, was man als Drache so können muss. In den Lektionen üben er und seine Mitschüler alles angefangen von fliegen, brüllen und Feuer speien über das Kämpfen gegen Ritter bis hin zum Entführen von Prinzessinnen. Allerdings klappt das nicht ganz so, wie Zogg es sich vorgestellt hat. Bei der ersten Flugstunde macht er die erstaunlichsten Figuren, um seine Lehrerin zu beindrucken – und fliegt prompt mit geschlossenen Augen gegen einen Baum. Zum Glück ist ein kleines Mädchen (welches sich später als Prinzessin herausstellt) in der Nähe, das seinen Absturz bemerkt und ihn schnell mit einem Pflaster versorgt. Nach der Brüllstunde ist es mit einem Pfefferminzbonbon zur Stelle, als er sich beim Feuerspucken selbst verbrennt, hat es einen Verband parat, und schließlich lässt es sich sogar von ihm entführen.

zogg

So ein richtig gefährlicher Drache wird Zogg aber trotz all der Lektionen nicht. Am Ende enthüllen die Prinzessin und ein befreundeter Ritter, dass sie doch viel lieber Ärzte werden wollen, und Zogg schließt sich den beiden an. Nicht gerade subtil, aber heutzutage darf ein Kinderbuch durchaus eine Botschaft wie diese vermitteln, und besser als ein Standardende ist es auf jeden Fall.

Ein tolles Buch zum Vorlesen von Autorin Julia Donaldson und Illustrator Alex Scheffler, dem Team hinter Kinderbüchern wie dem Grüffelo, mit lustigen Reimen und schönen und witzigen Zeichnungen auf jeder Seite. Und mit Zogg und die Retter der Lüfte gibt es auch schon eine Fortsetzung.

Seiten: 32
Preis: 13 Euro
Verlag: Beltz & Gelberg