Home / News / SDCC 2017: The Orville – Comic-Con-Trailer und Starttermin zu Seth MacFarlanes Star Trek-Parodie

SDCC 2017: The Orville – Comic-Con-Trailer und Starttermin zu Seth MacFarlanes Star Trek-Parodie

Der Schauspieler und Produzent Seth MacFarlane steckt nicht nur hinter Comedy-Serien wie Family Guy, American Dad oder The Cleveland Show, sondern ist auch bekennender Star Trek-Fan. Auf der San Diego Comic-Con präsentierte er sein neuestes Comedy-Projekt The Orville, das am 10. September in den USA startet.

The Orville spielt im 25. Jahrhundert und handelt von den Abenteuern der U.S.S. Orville, einem Raumschiff der Planetary Union. 400 Jahre in der Zukunft, in der die Erde dieser friedlichen interstellaren Union angehört, bekommt Planetary Union Officer Ed Mercer (Seth McFarlane) endlich das Kommando über ein eigenes Raumschiff, die U.S.S. Orville. Im Fokus der Handlung stehen nicht nur die Abenteuer von Captain Mercer und seiner nicht immer ganz einfachen Besatzung, sondern auch die alltäglichen Probleme, die ein Dienst an Bord eines Forschungsschiffs mit sich bringen kann.