NewsVideogames

Rhianna Pratchett würde gerne über eine ältere Lara Croft schreiben

Der vor kurzem angekündigte Nachfolger zu Rise of the Tomb Raider, Shadow of the Tomb Raider, wird wieder mit einer jungen Lara Croft aufwarten. Doch nun hat die Autorin Rhianna Pratchett bekannt gegeben, dass sie gerne einmal eine Story für eine ältere Lara schreiben möchte.

Rhianna Pratchett dazu: „Ich würde liebend gerne eine ältere Lara in den 50ern schreiben, die vom Kampf gezeichnet ist. Bei männlichen Charakteren bekommen wir so etwas schließlich auch zu Gesicht. Snake aus Metal Gear Solid hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, ebenso wie Sam Fisher aus Splinter Cell. Er durfte älter werden. Das würde ich gerne bei einem Charakter wie Lara Croft sehen. Dass sie älter und kampferprobt ist. Und vielleicht muss sie auch noch einen anderen Charakter unter ihre Fittiche nehmen, was oft mit Vaterfiguren in Spielen gemacht wird. Zudem wäre ich daran interessiert, Lara in der Rolle einer Mutter zu sehen. Wie sollte sie überhaupt Zeit haben? Ich würde liebend gerne weitere Action-Mütter in Videospielen sehen. Es gibt so viel, was wir tun könnten. So viel, was wir erzählen könnten. Ich habe das Gefühl, als würden wir nur an der Oberfläche kratzen.“

Ob dies wirklich in naher Zukunft passieren wird, werden wir wohl noch sehen, doch mit dem Reboot der klassischen Heldin wird wohl vorerst ihre Hintergrundgeschichte von Beginn an im Vordergrund stehen.

Tags

Related Articles