Home / Artikel / Review: Super Nintendo am New 3DS (Zelda: A Link to the Past, Super Mario Kart, Super Metroid)

Review: Super Nintendo am New 3DS (Zelda: A Link to the Past, Super Mario Kart, Super Metroid)

Es war eine der großen Ankündigungen der letzten Nintendo Direct. Ab sofort erscheinen auch Super Nintendo-Games im eShop des New 3DS. Dieser Schritt brachte Nintendo auch einige Kritik ein, denn warum sollte es nicht möglich sein, die Spiele des vor bereits über 25 Jahren erschienen Super Nintendo auf dem normalen 3DS zu emulieren? Nintendo reagierte drauf mit einer Erklärung, die vor allem von Kennern der Emulator-Szenen verwundert aufgenommen wurde. So benötigen die Super Nintendo-Spiele die verbesserte CPU des New Nintendo 3DS, um diese auf dem Perfect-Pixel-Modus, also der originalen TV-Auflösung, spielen zu können. Wir haben uns für euch einige der ersten verfügbaren Spiele angesehen.

The Legend of Zelda: A Link to the Past
Nachdem die Abenteuer von Link schon auf dem NES eine treue Fangemeinde für sich gewinnen konnten, war es eigentlich klar, dass es auch auf der Nachfolgekonsole ein Wiedersehen mit dem spitzohrigen Helden geben würde. Als 1993 das lang ersehnte Spiel veröffentlicht wurde, war die Überraschung dennoch groß: Kaum jemand hatte damit gerechnet, dass A Link to the Past seine Vorgänger so konsequent in den Schatten stellen würde. Alleine die Story, die mit einer simplen Rettungsaktion beginnt, sich dann immer weiter entwickelt und nicht mit unerwarteten Wendungen geizt, ist wesentlich komplexer, als alles, was die Abenteuer-Games der 8-Bit-Generation zu bieten hatten. Über 20 Stunden muss man investieren, bevor man dem Endgegner gegenüber steht, doch dank der tollen Mischung aus Action-, Geschicklichkeits- und Adventure-Elementen wird einem diese Zeit mehr als kurz vorkommen.

legzelda3-234

Macht es heute noch Spaß: Auf jeden Fall. Ein wunderbares Action-Adventure, das man einfach gespielt haben muss. Und am 3DS wartet auch noch der Nachfolger A Link Between Worlds auf euch.

Genre: Action-Adventure
Original-System: Super Nintendo
Original-Erscheinungsjahr: 1991
Entwickler: Nintendo EAD
Preis: ca. 8 Euro

Super Mario Kart
Oft kopiert, doch nie erreicht. Als dieses Spiel 1992 das Licht der Welt erblickte, war ein neues Genre geboren. Mario Kart ist der Urvater aller Fun-Racer. Der geschickte Einsatz verschiedener Items ist hier mindestens genauso wichtig wie eine gute Rundenzeit. Interessant ist auch, dass die einzelnen Fahrer unterschiedliche Vor- und Nachteile besitzen, was bis heute für heiße Diskussionen darüber sorgt, welcher Nintendo-Star eigentlich der beste Kart-Pilot ist. Obwohl es schon eine Menge Spaß macht, die 20 Strecken und drei Schwierigkeitsgrade alleine in Angriff zu nehmen, zeigt das Game seine wahren Qualitäten erst, wenn ein zweiter menschlicher Spieler mit vor der Konsole sitzt. Die Schadenfreude, die aufkommt, wenn man den Führenden kurz vor der Ziellinie durch einen geschickt abgefeuerten Schildkrötenpanzer aus dem Rennen wirft, ist nur einer der vielen Gründe dafür, dass Super Mario Kart als eines der besten Multiplayer-Games für das SNES gilt und für echte 16-Bit- Fans selbst den N64-Nachfolger alt aussehen lässt.

supmarkart-8

Macht es heute noch Spaß: Das geniale Gameplay funktioniert beim Ur-Mario Kart auch heute noch, doch am 3DS gefällt uns das aktuelle Mario Kart 7 sogar noch besser.

Genre: Fun Racer
Original-System: Super Nintendo
Original-Erscheinungsjahr: 1992
Entwickler: Nintendo EAD
Preis: ca. 8 Euro

Super Metroid
Auch im dritten Teil (Metroid Prime nicht eingerechnet) können es die widerlichen Weltraumpiraten nicht lassen: Sie stehlen das Metroid-Baby und setzen sich damit, anscheinend mangels Alternativen, wieder auf Zebes ab. Samus Aran kämpft sich also zum zweiten Mal durch die neu aufgebaute Basis und bekommt es auch diesmal wie schon im ersten Teil mit dem gefürchteten Mother Brain zu tun. Auch hier erweist sich Samus’ Adoptiv-Metroid als äußerst nützlich und saugt eurem Kontrahenten die Lebensenergie aus. Allerdings scheint sich das Baby diesmal etwas übernommen zu haben, denn es stirbt damit Samus noch rechtzeitig fliehen kann. Neben der Erforschung des riesigen Höhlensystems, gilt es auch immer neue Fähigkeiten zu erwerben, um weitere Abschnitte zu erreichen. Nicht zu vergessen sind auch die genialen Bosskämpfe, feinste 16-bit Optik und wunderschöne Melodien. Bei Super Metriod passt einfach alles zusammen und neben Zelda: A Link to the Past ist Super Metroid wohl der beste SNES-Titel aller Zeiten.

smetroid-86

Macht es heute noch Spaß: Für viele Fans und auch uns ist dieser Teil noch immer der beste Metroid-Ableger.

Genre: Action-Adventure
Original-System: Super Nintendo
Original-Erscheinungsjahr: 1994
Entwickler: Nintendo R&D1
Preis: ca. 8 Euro

Fazit
Nintendo veröffentlicht mit den Super Nintendo-Spielen einige der größten und zeitlosesten Werke der Videospielgeschichte. Dank Perfect-Pixel-Modus sieht die Grafik endlich auch gestochen scharf aus. Wer also im Besitz eines New 3DS ist und die Spiele entweder noch einmal erleben oder oder gar erst für sich entdecken möchte, darf ohne zu zögern zuschlagen. Ihr bekommt für rund 8 Euro pro Game (zum Start gibt es Bundles mit 50% Rabatt) auch heute noch reichlich Spielspaß. Aufgefallen ist uns die komplette Abwesenheit der deutschen Übersetzung, auf der Virtual Console-Version auf der Wii war diese noch enthalten. Dafür laufen die Games als US-Versionen in der Originalgeschwindigkeit.