Home / Artikel / Review: Batman Adventures (+ PDF-Leseprobe)

Review: Batman Adventures (+ PDF-Leseprobe)

Sie läutete eine neue Ära von Zeichentrickserien ein und gilt bis heute als leuchtendes Beispiel dafür, dass animierte TV-Unterhaltung Kinder und Erwachsenen gleichermaßen anspruchsvoll unterhalten kann. Batman: The Animated Series begeisterte mit einem einzigartigen Zeichenstil, wunderbaren Szenarien und lebendig ausgearbeiteten Helden und Schurken. Die verantwortlichen Kreativen wie Bruce Timm (von ihm stammt auch das neu gezeichnete Covermotiv), Alan Burnett, Eric Radomski oder natürlich auch Paul Dini schufen hier im Fahrwasser der Batman-Filme von Tim Burton etwas eigenständiges, fast schon einzigartiges. So wurde gerade am Anfang auch die Musik aus den Kinofilmen als Titelthema verwendet. Die Mischung aus dem retrofuturistischen Stil der 30er und 40er Jahre gemischt mit moderner Technik begeisterte nicht nur auf dem TV-Schirm. So läutete der Dino Verlag (der später im Panini Verlag aufging) 1995 sein Comicprogramm mit den auf der Serie basierenden Batman Adventures ein und löste damit einen regelrechten Comicheft-Boom im deutschsprachigen Markt aus. Leider ist diese fantastische Zeichentrickserie bei uns bis heute nicht auf DVD- oder gar Blu-ray erschienen, einzig ein Import der UK-Version ist hier möglich. Mehr als ein Trostpflaster ist der nun erschienene erste neue Band der Batman Adventures. Ab 2003 schickte der DC Verlag (leider nur für kurze Zeit) einige Top-Autoren noch einmal in das beliebte Universum aus den Cartoons der 1990er Jahre, um komplett neue Geschichten zu schreiben. Mit dabei sind etwa Dan Slott (Spider-Man) oder der sowohl als Autor als auch als Zeichner zum Einsatz kommende Ty Templeton.

Die Storys in dem rund 155 Seiten starken Band schließen auch direkt an die TV-Serie an, so müsst ihr euch auch nicht wundern, dass hier gerade eben der Pinguin zum Bürgermeister von Gotham City gewählt wurde. Dabei erwarten euch gleich 18 frische Storys. Diese stehen zwar im Grunde für sich, ergeben jedoch dank eines fein gewobenen roten Fadens zwei große Handlungsbögen: „Die Gesellschaft der Schatten“ und „Die False Face Society“. Den Leser erwartet also im Grunde eine komplette Staffel neuer Batman-Abenteuer und ein Wiedersehen mit dem Joker, Catwoman, Raas al Ghul, Deadhot, Robin, Batgirl und natürlich mit der ursprünglich extra für die TV-Serie erschaffenen Harley Quinn. Abenteuer und Spannung kommen also nicht zu kurz und auch die Zeichnungen treffen den Stil und Charme der Serie perfekt.

Meinung:
Bit diesem Band kehrt die Comicsparte des Panini Verlags ein klein wenig zu ihren Wurzeln zurück. Die Hefte 1-9 der US-Origialcomics wurden in ein schickes Buch im Geschenkband-Format zusammengefasst und mit einigen Artikeln mit Infos zur TV-Serie, den Charakteren und den beteiligten Kreativen abgerundet. Wer so wie ich die Serie damals im TV gebannt verfolgt hat und auch die Comics dazu Mitte der 90er Jahre verschlungen hat, wird diese Veröffentlichung lieben. Aber auch komplett neue und auch jüngere Leser bekommen hier abgeschlossene Batman-Geschichten geboten, die einiges an Lesevergnügen zu bieten haben. Sechs weitere US-Hefte würden sich für einen zweiten Band anbieten.

Seiten: 148
Preis: ca. 15 Euro
Autor: Kieron Gillen
Zeichner: Joe Bennett, Agustin Padilla
Verlag: Panini

Download: PDF-Leseprobe: Die ersten 10 Seiten des Comics!

Bei Amazon kaufen und SHOCK2 direkt unterstützen!

One comment

  1. Als Ergänzung: Zwar ist die Serie immer noch nicht als Disc im deutschsprachigen Raum verfügbar. Allerdings gibt es alle 4 Staffeln seit letztem Jahr in der digitalen Version mit deutscher Tonspur bei Amazon. Im November gab es hier auch eine massive Preissenkung, weshalb derzeit lediglich 8 € pro Staffel verlangt werden.