NewsVideogames

PS5: Spieleentwicklung für eine Sony-Konsole war noch nie so einfach

Wie Shuhei Yoshida in der aktuellen Ausgabe der Dengeki PlayStation angibt, sei die Entwicklung von Spielen für die neue PlayStation-Hardware wesentlich einfacher als bei ihren Vorgängern.

Vor allem im Vergleich zur PlayStation 3, die aufgrund ihrer speziellen Architektur eine Herausforderung für viele Entwicklerteams darstellte. Aus diesem Grund hatte Sony auch die Hardware der PlayStation 4 von Grund auf neu designt. Laut Yoshida war das Hauptproblem der PS3, dass sich die Studios nicht richtig auf die Erschaffung ihrer Spiele konzentrieren konnten, da sie sich zuerst auf der komplizierten Hardware zurechtfinden mussten.

Eine entwicklerfreundliche Hardware zu erschaffen, sei für Sony deshalb besonders wichtig, was laut Yoshida auch bei der PlayStation 5 der Fall sei. Das bisherige Feedback der Studios, die bereits mit der Hardware der PS5 arbeiten, sei äußerst positiv. Viele Entwickler sagen, dass sie nie an einer Konsole gearbeitet haben, für die es so einfach zu entwickeln war wie für die PlayStation 5.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close