NewsVideogames

PlayStation VR 2: Neues Patent nennt Wireless Feature & Augen-Tracking

Das Sony an einem Nachfolger seines PlayStation VR-Systems arbeitet, gilt als ziemlich sicher. Zwar wurde noch nichts offiziell bestätigt, Berichte und Patentanmeldungen für eine mögliche PSVR 2, gab es in den letzten Monaten bereits zuhauf.

Endlich kabellos?

Gerüchte darüber, dass das Nachfolger-VR-System über ein Wireless-Feature verfügen soll, sind nicht neu. Ein entsprechendes Patent, in dem eine kabellose Übertragung von Video- und Audiosignalen erwähnt wird, jedoch schon.

Trageerkennung & Augen-Tracking via Ultraschall

Nicht minder interessant ist, dass mittels einer Ultrasound-Transducers genannten Technologie, die Trageposition des VR-Headsets und die Position der Augen erkannt werden soll. Mithilfe von Ultraschall sollen so Tragefehler besser erkannt und das Bild auf die Position der Augen abgestimmt werden können. Dass die PSVR 2 womöglich Augen-Tracking unterstützen könnte, ist nicht neu. Bereits im Mai gab es einen ersten Patenteintrag dazu.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close