NewsVideogames

PlayStation Classic: Erstes Hands-On verrät neue Details!

Der offizielle PlayStation Blog hat neue Bilder und Details zur „PlayStation Classic“ veröffentlicht. Zudem könnt ihr in der aktuellen Episode von PlayStation Acces einen genaueren Blick auf die Mini-Konsole werfen.

„Die ist ja winzig! Das war mein erster Gedanke, als ich die PlayStation Classic zum ersten Mal live und in Farbe sah. Sie ist ungefähr so groß wie ein kleines Taschenbuch. Sogar in meine Gesäßtasche hat sie genau gepasst. Sie ist schlank, hübsch und spiegelt den visuellen Look der originalen PlayStation in fast allen Facetten charmant wieder“, heißt es auf dem PlayStation Blog.

Fast wie damals!

Schaltet ihr die PlayStation Klassik ein, fährt sie mit dem bekannten Start-Bildschirm und Sound hoch. Einzig das Logo wurde auf die aktuelle Version von Sony Interactive Entertainment upgedatet.

Die PlayStation Classic kommt mit 20 vorinstallierten Spielen, darunter Tekken 3, Final Fantasy 7 und Metal Gear Solid. Die einzelnen Bildschirme erscheinen im 1995er-Retro-Stil und enthalten Details zum Erscheinungsjahr, Publisher und der Anzahl an möglichen Spielern.

Eure Savegames verwaltet ihr im klassischen Memory Card-Menü vor, wo ihr jeweils 15 Speicherstände pro Spiel anlegen könnt. Zudem wird jedes Mal, wenn ihr den Reset-Knopf auf der Mini-Konsole drückt, ein Fortsetzungspunkt erstellt. Somit könnt ihr beim nächsten Spielstart an genau der selben Stelle fortfahren.

Ganz wie beim Original, laufen die Spiele im 4:3 Format. Interessant ist, dass einige Spiel auf der PAL-Version, andere auf der NTSC-Version basieren.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.