NewsRetro-GamingVideogames

PlayStation Classic erhält keine weiteren Spiele nach dem Launch

Es wird auch keine PSN-Verbindung oder Trophys geben

Vor einigen Tagen wurde die PlayStation Classic offiziell angekündigt. Die erste Mini-Konsole aus dem Hause Sony wird mit 20 vorinstallierten Spielen, von denen aktuell lediglich fünf bekannt sind, aufwarten. Mit mehr ist auch nicht zu rechnen, wie ein Sprecher für PlayStation gegenüber IGN bestätigte.

Es gibt keine Pläne, weitere Inhalte für PlayStation Classic nach dem Launch zu veröffentlichen.

Es wird auch keine PSN-Konnektivität der PlayStation Classic geben. Auch auf Trophäen müssen Spieler bei der Mini-Konsole verzichten. Welche weiteren 15 Spiele, die Mini-PS1 beinhalten wird, ließ sich der PlayStation-Sprecher nicht entlocken. Er sagte lediglich:

Die 20 Spiele, die auf der PlayStation Classic erscheinen werden, wurden aufgrund ihrer Popularität unter den PlayStation-Fans ausgewählt. Wie auch immer, es ist wichtig anzumerken, dass die Spiele-Liste für jede Region individuell gestaltet wurde.

Das würde bedeuten, dass in Europa andere Spiele den Sprung auf die Classic schaffen werden, als beispielsweise in den USA. Des Weiteren meinte der Sprecher, dass die Ankündigung der PlayStation Classic nichts mit dem Re-Release älterer Spiele auf der PlayStation 4 zu tun hat. Diese soll es auch weiterhin geben.

Die PlayStation Classic erscheint – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft – am 3. Dezember diesen Jahres zum Preis von 99,99 Euro.

Tags

Related Articles