NewsVideogames

PlayStation 5 & Xbox Series X: Große Leistungsunterschiede?

Seit letzter Woche ist bekannt, welche Hardwarekomponenten in den beiden Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 verbaut werden. Und zumindest auf dem Papier liefert Microsoft Ende des Jahres die stärkere Konsole.

Ob sich die grafische Leistung der beiden Konsolen tatsächlich an einem theoretischen Wert wie Teraflops festmachen lässt, ist umstritten. Bei der PlayStation 5 sind es 10.2 Teraflops, bei der Xbox Series X 12 Teraflops. Wie Kotakus Jason Schreie von mehreren Entwicklern erfahren haben will, soll die Xbox Series X trotz dieser hohen Teraflops-Zahl nicht signifikant leistungsfähiger als die PlayStation 5 sein.

Schockierende Leistungsunterschiede?

Gegenteiliges behaupten nun der ehemaligen Sony-Entwickler Chris Grannell, der von mehreren Entwicklern gehört haben will, dass der Leistungsunterschied zwischen der Xbox Series X und der PlayStation 5 ziemlich schockierend ist. Andererseits soll er auch gehört haben, dass auf der PlayStation 5 dennoch großartigen Spiele möglich sein sollen.

Wie sich die Leistungsunterschiede und die Unterschiede in der Architektur der Konsolen tatsächlich auf die grafische Qualität der Spiele auswirken, wird man frühestens zum Launch, wahrscheinlicher aber erst ein bis zwei Jahre später erkennen können.

Weiter lesen:

Special: Alle Details und Specs zur PlayStation 5

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close