NewsVideogames

PlayStation 5: Sony zeigt Gran Turismo Sport und neues Tech-Demo der Astro Bot-Entwickler

Wie berichtet hat Sony Interactive Entertainment gestern einige neue Details zur kommenden PlayStation 5 verraten. Ausgesuchte US-Journalisten durften auch bereits den neuen Controller antesten.

Der neue Controller „DualShock 5“ soll einen größeren Akku verbaut haben und wird nun über USB-C geladen. Er soll dadurch auch etwas schwerer sein als der direkte Vorgänger. Verbessert wurde auch das Rumble-Feature, das haptische Feedback und alle Trigger sind nun adaptiv. „Entwickler können den Widerstand der Tasten programmieren, sodass ihr das taktile Spannen eines Bogens oder das Fahren eines großen Geländewagens durch felsige Umgebung besser spüren werdet. „, so PlayStation 5 Systemarchitekt Mark Cerny. Im Controller ist auch ein Mikrophon für Sprachbefehle verbaut sein. Laut den ersten Testern des PS5 Controllers soll dieser ein komplett neuartiges Spielerlebnis ermöglichen.

Bereits spielbar war auf den PS5-Devkits eine angepasste Version von Gran Turismo Sport. Das Spiel unterstützte bereits das oben beschriebene Haptik-Feature des Controllers. Dieses soll ähnliche Eigenschaften aufweisen wie HD Ruble auf der Nintendo Switch. Ihr spielt also auf welchen Untergrund gerade das Auto fährt und vieles mehr. Ebenfalls Spielbar war eine neue Tech-Demo der Entwickler des VR-Spiels Astro-Bot in der ihr einen Jump´n Run Charakter über verschiedene Oberflächen steuern müsst.. Der Redakteur der Wired beschreibt die Demo folgendermassen: „Der Sand fühlte sich langsam und schlammig an; der Schlamm fühlte sich langsam und feucht an. Auf Eis gab ein Hochfrequenzfeedback, durch das die Analogsticks das Gefühl vermittelten, dass mein Charakter rutschen würde. Als ich in einen Pool sprang, bekam ich ein Gefühl für den Widerstand des Wassers; auf einer Holzbrücke ein federndes Gefühl.“

Die PlayStation 5 soll Ende 2020 erscheinen.

PlayStation 5: Termin & neue Details zum Controller

Ist Horizon Zero Dawn 2 als PS5-Launchtitel geplant?

 

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Wiesi says:

    Mir wäre lieber sie wird 19 mal leiser.

  2. Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn der Cerny statt was von 8K und Raytracing zuschwaffeln, er davon gesprochen hätte, dass man die Mehr Power vor allem für eine bessere KI einsetzen kann oder sollte.
    Ich hätte kein Problem mit 4K und 30fps Spielen in der nächsten Gen die dafür eine deutlich bessere KI haben.

  3. SHOCK says:

    Sony rechnet damit das MS etwa in den nächsten Wochen zeigt, das sind gezielte Störaktionen. Das gab es bei jeder Generation und macht die Sache doch auch spannender :wink:

  4. dafür das du mir Sachen in den Mund legst kann ich nichts.
    Das ist meine Einstellung zu der ganzen Geschichte, wenn wer anders das anders sieht oder anders machen will. Bitte.

    Mehr wie 100x betonen das es sich da um MEINE Meinung und Einstellung handelt.
    ICH will nichts digitales, weder bei Steam, noch bei Sony, noch bei Microsoft, noch bei Nintendo, noch bei Amazon oder sonst wo. Warum? Weil das FÜR MICH keinen Wert hat.
    Genauso wie ICH keine Spiele kaufe die einen laufenden Server voraus setzen. The Crew, Division etc… alles Spiele die mir kein Geld wert sind. Das Spyro Remake wird auch nicht gekauft weil nur der 1. Teil auf der Disc ist. Evtl mal für 5 Euro als digitales Spiel, bei dem Preis ists mir dann auch egal wenn ichs irgendwann verlieren sollte.

    (soll ichs noch deutlicher markieren oder gehts so langsam?

    Und wenn Sony den Support einstellt kann ich mir immer noch eine gebrauchte PS1/2/3/4 kaufen und meine Disc einlegen und das Spiel immer noch spielen. DAS ist der Unterschied.

    Hab ich ja gesagt wenn das in Zukunft auch kommt war ich halt die längste Zeit ihr Kunde oder werde nur mehr Spiele im extrem Abverkauf kaufen. Weil ich sicher keine 60-70 Euro für einen Code bezahle.

    Das ist ja genau das worums mir die ganze Zeit ging. :wink:

    Mir auch, aber es ist ein Unterschied ob ich bei 500 Spielen etwas machen muss oder einmal die Konsole repariere/austausche.

  5. Gatar says:

    Ich kann @G-Virus Meinung voll und ganz verstehen. Sehe es nämlich 1:1 genauso. Ich bin Konsolero und werde einer bleiben.
    Am PC zu spielen kommt mir zu keiner Sekunde in den Sinn. Aber wir dürfen in all der Diskussion (die hier eigentlich überhaupt nicht reingehört :point_up:) nicht vergessen, dass uns die Leidenschaft zu spielen verbindet und es völlig egal ist auf welchen Endgerät gespielt wird.

  6. Jimmy says:

    Da freut man sich über viele neue Beiträge zum Thema PS5 und dann wird hier die alte Story PC vs. Konsole wieder mal aufgewärmt.
    Laaaaangweilllllliiiig… Geht ins 1980er Forum damit.

    Welchen Titel würdet ihr euch denn zum Release der PS5 wünschen? Bzw. was denkt ihr wird Sony zusammen mit der Konsole Launchen? Ich hoffe der Top Seller wird kein Grand Tourismo.

  7. Glaubst gibt’s den Laden noch so lange? :thinking::yum:

  8. Was mir mehr sorgen macht ist das ganze „if“ und „when“… das wirkt so unfertig irgendwie.

    MS hat bisher nur „das gibts, das funktioniert, hier schauts“ gebracht und das ist als Endkunde schon wesentlich beeindruckender als „wenn wir das Problem hier und das Problem dort noch beseitigen, dann schaffen wir es evtl hier und da etwas besser zu machen“…

  9. Danke, ich sollt evtl auch ab und zu auf die Startseite schauen. :sweat_smile: :joy:

  10. Aktuell spricht mich die Serie X deutlich mehr an.

  11. Die Schokolade heißt "Kuhflecken-Schokolade und ist richtig lecker :slight_smile:

  12. wer das macht, dem wünsche ich einen eitriger zehennagel :wink:

  13. Ich finde, extra jemandem was wegzukaufen, damit man es ihm teurer verkaufen kann ist unmoralisch - sei es eine PlayStation oder Klopapier.

    EDIT: beim Launch der PS4 hatte ich zB eine vorbestellt, die ich dann aber doch nicht zum Launch gleich haben wollte. Hätte sie natürlich mit Gewinn weiterverkaufen können, hab aber stattdessen meine Bestellung storniert - aus oben genanntem Grund.

  14. Vgl. auch die miesen Abzockertypen, die Desinfektionsmittel plötzlich mit einigen 100 % Aufschlag verkaufen wollen. Richtig fette Hämorrhoiden und eingegipste Hände wünsch ich diesen Wimmerln.
    Oder die Typen, die 1.000 Euro verlangen für einen alten Legosternzerstörer. :face_with_symbols_over_mouth: :face_with_symbols_over_mouth: :face_with_symbols_over_mouth: :face_with_symbols_over_mouth: :face_with_symbols_over_mouth:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

688 more replies

Participants

Back to top button
Close