NewsVideogames

PlayStation 5: Keine Abwärtskompatibilität zur PS1, 2 & 3?

Sony hat bereits angekündigt, dass die neue Playstation 5 zumindest mit der PS4 abwärtskompatibel ist. Die Hoffnung der Fans, dass auch PlayStation 1 Titel unterstütz werden scheint sich auch diese Generation nicht zu erfüllen. Der technische Direktor Marc-André Jutras von Cradle Games erklärte in einem Interview, warum man auch nicht damit rechnen sollte, dass die Abwärtskompatibilität später noch umgesetzt wird.

„Als Spieler ist es schwer herauszufinden, was daran eine große Sache sein soll. Wieso ist die PS5 nicht abwärtskompatibel zur PS4, PS3, PS2 und PS1? Wenn ich für all diese einen Emulator finde und die neuen Konsolen so leistungsfähig sind wie ein guter Gaming-PC, gibt es keinen Grund, warum all diese Spiele nicht laufen – selbst wenn es mit Fehlern sein sollte. Ich wünschte, sie könnten einfach einen Weg finden, damit umzugehen und alles abzudecken, auch wenn es nicht perfekt ist“, erklärt Jutras.

„Als Entwickler kann ich jedoch sehen, wo einige rechtliche Dinge etwas verschwommen sein können, insbesondere wenn das Ziel darin besteht, diese älteren Spiele in einigen Geschäften zu verkaufen. Einige Unternehmen existieren nicht mehr und Lizenzen für diese Titel sind möglicherweise nicht so einfach zu beschaffen.“

„Ich verstehe auch, dass ältere Konsolen möglicherweise eine Form von Hardware-DRM haben, die verhindern kann, dass neuere Konsolen ältere Datenträger lesen. Um ehrlich zu sein, wünsche ich mir, dass die Abwärtskompatibilität keine neue Sache wäre, sondern etwas, was man erwartet und das alle Titel abdeckt“, heißt es abschließend.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close