NewsVideogames

PlayStation 5: Enthüllung & Launch der Next-Gen-Konsole verschoben?

Anders als Microsoft, die in den letzten Wochen einige neue Details zur Hardware und den Features Abwärtskompatibilität und Game-Upgrades der Xbox Series X bekannt gaben, lässt uns Sony weiterhin im Dunkeln.

Die vielerorts für Februar prognostizierte Enthüllung der PlayStation 5, hat sich nicht bewahrheitet und derzeit werden Gerüchte laut, dass sich der Launch der neuen Sony-Konsole aufgrund des Coronavirus sogar verschieben könnte. Genauer gesagt könnten Verzögerungen in der Produktion einzelner Komponenten den geplanten aber noch nicht bekannt gegebenen Launch-Termin gefährden.

Wurde die PS5-Enthüllung verschoben?

Wie nun der YouTuber Luke Stephens von Sony-nahen Quellen erfahren haben will, sollte die Enthüllung der PlayStation 5 ursprünglich vor einer Woche stattfinden. Aufgrund des weltweiten Ausbruchs des Coronavirus soll sich Sony jedoch dazu entschlossen haben, die Enthüllung auf einen noch nicht festgelegten Termin zu verschieben. Laut Stephens Quellen soll es aber noch im März neue Informationen zu Sonys Plänen geben.

Wird der Launch verschoben?

Wie Stephens weiter angibt, soll Sony sogar den Launch der Next-Gen-Konsole nach hinten verlegt haben. Wie weit nach hinten bzw. einen ungefähren Zeitraum für den möglicherweise neuen Launch-Termin nannte Stephens jedoch nicht.

Bislang hat Sony nicht zu dieser und ähnlicher Meldungen Stellung bezogen und so lange der PlayStation-Hersteller keine neuen Angaben zur PS5 macht, werden die Spekulationen auch nicht abebben.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close