Home / News / Game-News: Bericht – Nintendo Switch kann auch als VR-Headset benutzt werden

Game-News: Bericht – Nintendo Switch kann auch als VR-Headset benutzt werden

Der YouTube-User „OBE1plays“ behauptet nach seinem Leak, dass das nächste Assassin’s Creed-Spiel auch für die Nintendo Switch erscheint, von zwei Quellen erfahren zu haben, dass Nintendos neue Konsole auch als VR-Headset benutzt werden kann.

Ein kürzlich patentiertes, an Google Cardboard erinnerndes Switch VR-Headset soll als Produkt geplant sein und Entwickler werken derzeit schon an passenden Spielen. Die JoyCon-Controller sollen primär für VR Bewegungssteuerung unterstützen. In der VR-Halterung befindet sich eine Öffnung, um die Switch währenddessen aufzuladen, was bedeutet, dass das Gerät im übertakteten Dock-Modus laufen soll. Mit einer Ankündigung sei relativ früh im Lebenszyklus der Konsole zu rechnen.

Die Präsentation der Nintendo Switch wird am 13. Januar auch live im Internet (und damit auch hier auf SHOCK2) übertragen. Der Livestream startet am 13. Januar 2017 um 5 Uhr morgens (CET).