NewsVideogames

Nintendo Switch: Laut Engine Software für die Next-Gen-Zukunft gewappnet

Was Videospiele anbelangt steht das Jahr 2020 ganz klar im Zeichen des bevorstehenden Konsolen-Launches von Microsofts Xbox Series X und Sonys PlayStation 5. Das Entwicklerstudio Engine Software, das für Switch-Portierungen wie Ni no Kuni und Into the Breach verantwortlich ist, glaubt jedoch nicht, dass die Konsole von Nintendo zurückbleibt.

Nintendos Konsolen haben etwas Einzigartiges

„Meiner Meinung nach existiert die Nintendo Switch wie damals die Wii in einer eigenen Dimension des Marktes und wird auch mit der Veröffentlichung der PlayStation 5 und der Xbox-Serie X weiterhin erfolgreich sein. Wie so oft haben Nintendos Konsolen etwas Einzigartiges, das nicht davon abhängig ist, über den schnellsten Prozessor oder den größten Speicher zu verfügen. Deshalb muss ich immer lächeln, wenn ich jemanden sagen höre, Nintendo is doomed“, sagt Engine Softwares Ruud van de Moosdijk, gegenüber NintendoEverything.

Moosdijk lobt Nintendo, da das Unternehmen „schon vor der Verfügbarkeit des Systems einen fantastischen Job“ in Bezug auf die Bereitstellung der richtigen Tools und Entwicklungsumgebung geleistet hat.

Tags

Related Articles

Back to top button
Close