NewsVideogames

Nintendo Switch: Deshalb gibt es nur wenige EA-Spiele auf der Plattform

Wirklich viele EA-Spiele gibt es nicht für Nintendos Hybrid-Konsole. Woran das liegt, versuchte CEO Andrew Wilson in einem kürzlich gegebenen Interview zu erklären.

In diesem erzählt er, dass es viele Hinweise darauf gibt, dass Spieler mit mehr als einer Konsole im Zweifel EA-Spiele auf dem jeweils performanteren Device spielen würden.

Beispielsweise gibt es FIFA 19 auf mehreren Plattformen – darunter auch auf der Nintendo Switch. Wenn nun Spieler mehr als nur eine Konsole zuhause stehen haben, neigen sie – gemäß diesen Aussagen – dazu FIFA auf PlayStation 4 oder Xbox One und eben nicht auf der Nintendo Switch zu spielen.

Vielleicht könnte es in diesem Fall auch an der „abgespeckten“ FIFA-Version (Legacy Edition) für die Nintendo Switch liegen – aber wer weiß das schon?

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button