HighlightNewsVideogames

Nintendo Direct: Super Smash Bros. für Nintendo Switch angekündigt

Was viele schon hoffnungsvoll erwartet haben, wurde nun während der neuesten Nintendo Direct offiziell: Der Multiplayer-Prügler Super Smash Bros. erhält noch 2018 einen Ableger für die Nintendo Switch.

Wie der Trailer zur Ankündigung vermuten lässt, werden sowohl Inkling-Junge als auch Inkling-Mädchen als spielbare Charaktere verfügbar sein.

Mit weiteren Infos hielt sich Nintendo jedoch nach wie vor bedeckt.

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. amax says:

    Freu ich mich sehr darauf! Schön das die Inklinge auch dabei sind, wollte sie damals schon auf der Wii U dabei haben. :slight_smile:

    Ich denke mal das Smash eine Mischung aus einem Port und neuen Inhalten wird. Das letzte Smash erschien vor 4 Jahren, somit stehen die Chancen ganz gut, dass doch etliches neues beinhaltet sein wird.

  2. Sind Bud Spencer und Terence Hill als spielbare Charaktere dabei?

  3. Ja. Sind schon offiziell bestätigt …

  4. Na hoffentlich, sonst wärs ja eine gemeine Irreführung bei diesem Titel.

  5. da die DLC Preis auf der Wii U so gestört waren und ich eigentlich gern mit Cloud und Bayonetta gezockt hätte, wär mir eine Complete Edition von der WiiU Version lieber gewesen… aber mal schaun was das jetzt genau wird…

  6. Ifrit says:

    Hab den WiiU Teil mal geschenkt bekommen - ist aber leider überhaupt nicht meins. Aber schön für jene denens taugt.

  7. Der Teil auf der Wii - inkl. Story Mode war echt lässig. Hatte das Game auf der WiiU auch, aber eigentlich nie gespielt, weil ohne Freunde vorm TV fehlt dem Ganzen das gewisse Etwas!

  8. Ifrit says:

    Stimmt, alleine bringts gar nix. Und zu mehrt is es mir zu chaotisch.

  9. War auch mein Problem damit… und ohne den Story/Adventure Modus hab ichs dann auch alleine nicht wirklich gespielt.

    Und im Multiplayer landete bei uns meistens Mario Kart etc in der WiiU (und jetzt auf der Switch eigentlich auch ^^).

  10. Smash Bros. war schon immer ein quasi reiner Multiplayer-Titel. Sogar schon der allererste Teil auf N64. Den Single-Player-Run spielt man eh nur solange, bis man alle versteckten Kämpfer freigespielt hat :wink:

    Bei der Switch wird eben das Problem sein, ob bis zum Start endlich mal ein guter Online-Modus kommen wird.

    Nintendo hat aktuell einige tolle Online-Multiplayer-Games. Jetzt muss endlich mal ein vernünftiger Online-Dienst kommen im Jahr 2018 …

  11. Vermutlich auch genau deswegen die Reihe von Nintendo die mich immer am meisten Kalt gelassen hat.

    Ganz nett wenn ich sie habe, aber wirklich drum reißen oder drauf freuen tu ich mich nie.
    Da gibts einfach viel besseres von Nintendo.

    Einen Online Modus bei Smash hät ich glaub ich nichtmal probiert, dazu ist mir das Gameplay irgendwie einfach zu “anstrengend”.

    Der Adventure Modus war dafür aber wirklich toll. Gute Unterhaltung und nette Story und man spielt mit allen Charakteren einmal. Perfekt für so ein Spiel ^^

  12. Ifrit says:

    Nachdem hier ja doch einige der Meinung sind, das Spiel bzw. die Reihe ist eher Meh, wundert mich dann doch der Hype der um diese Reihe gemacht wird…

  13. Kenns jetzt nur von meinem Freundeskreis, aber da sind auch einige sehr begeistert und spielen das bei so ziemlich jeder Zocksession und jedesmal wenn ich das mitspiele setz ich nach ein paar Runden aus oder geh bald mal heim weil die anderen nicht aufhören können mit dem Spiel. Verstanden hab ichs aber auch nie. ^^

    Ist nett für paar Kämpfe zwischendurch, aber mir macht da zB Arms wesentlich mehr Spaß.

  14. Mit Freunden ist es ein Burner! Absolutes Kumpelpartygame mit spielerischen Finessen. Ich habe nur mit EINEM Freund gespielt und da lachten wir uns kaputt bei den ganzen abgedrehten Finishern und dem dezent chaotischem Gameplay! Solo ists blöd (außer der Story mode!)

  15. SHOCK says:

    Super Smash Bros. Ultimate im Preview von @BeSt !

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

6 more replies

Participants