HighlightNewsVideogames

Nintendo Direct: Super Smash Bros. für Nintendo Switch angekündigt

Was viele schon hoffnungsvoll erwartet haben, wurde nun während der neuesten Nintendo Direct offiziell: Der Multiplayer-Prügler Super Smash Bros. erhält noch 2018 einen Ableger für die Nintendo Switch.

Wie der Trailer zur Ankündigung vermuten lässt, werden sowohl Inkling-Junge als auch Inkling-Mädchen als spielbare Charaktere verfügbar sein.

Mit weiteren Infos hielt sich Nintendo jedoch nach wie vor bedeckt.

Tags

Related Articles

Notable Replies

  1. Der Teil auf der Wii - inkl. Story Mode war echt lässig. Hatte das Game auf der WiiU auch, aber eigentlich nie gespielt, weil ohne Freunde vorm TV fehlt dem Ganzen das gewisse Etwas!

  2. War auch mein Problem damit… und ohne den Story/Adventure Modus hab ichs dann auch alleine nicht wirklich gespielt.

    Und im Multiplayer landete bei uns meistens Mario Kart etc in der WiiU (und jetzt auf der Switch eigentlich auch ^^).

  3. Ifrit says:

    Nachdem hier ja doch einige der Meinung sind, das Spiel bzw. die Reihe ist eher Meh, wundert mich dann doch der Hype der um diese Reihe gemacht wird…

  4. SHOCK says:

    Super Smash Bros. Ultimate im Preview von @BeSt !

  5. Völlig zurecht. Auf der E3 kam Smash Bros. viel zu kurz. Hätten sie damals vielmehr Gameplay zeigen können :wink:

  6. Du denkst in einer Smash Bros. Direct kündigen sie ein anderes Spiel an? :upside_down_face:

    Ich kauf mir wohl nur die Amiibo. :hugs:

  7. Bin ich der Einzige, der sich da etwas “überladen” vorkommt mit all den Sachen, die man heutzutage versucht in nur ein einziges Spiel zu packen?

  8. seh ich das richtig, dass es sich bei den gamecube-controllern für das spiel tatsächlich noch um alte gc-controller handelt? ist das bign’s weg das alte lager zu räumen? :stuck_out_tongue:

  9. Super Direct! Spiel wird der Hammer.

    Man merkt, dass Sakurai so ziemlich alle Wünsche der Fans mit Ultimate erfüllen möchte. Würde mich auch nicht wundern, wenn das sein letztes Smash ist.

    Normale Direct kommt aber bestimmt auch bald.

  10. Das werden geile Battles mit der Freundin und Kids, wird sicher ein Day One Kauf.

  11. Nero says:

    Klar, ein Story-Modus würde auch mehr Spielzeit bringen. In Smash sind diese ja nicht unbedingt grottenschlecht. Aber es ist und bleibt ein Prügelspiel, und die Story-Modi sind in solchen Spielen (und gerade hier bei dem fetten Inhalt) meistens nur ein Kompromiss.

    Wenn es ein Stagebuilder ins Spiel schafft, müsste der schon mehr bieten als ein paar Elemente, die man aneinanderreihen kann.

    GameCube-Controller waren damals schon was Geiles. Dennoch, obwohl ich viel Retrozeugs kaufe, werde ich die Limited Edition bei diesem Spiel mal getrost ignorieren. Zumal der ProController der Switch trotz seines klobigen Aussehens regelrecht mit den Händen verschmilzt – ein Traum.

  12. aber beefy … doch nicht vor all den anderen… :wink:

Deine Meinung in der SHOCK2-Community community.shock2.at

62 more replies

Participants